07
November

»Hero Mask« - Studio Pierrot enthüllt Netflix Original für 3. Dezember

Autor: 

James Blood ermittelt: In einer geräumigen Großstadt kommt es zu einer Reihe Zwischenfällen um eine mysteriöse Maske. 15 Folgen hat die Serie.

Studio Pierrot rief am Freitag eine Webseite ins Leben, woraus sich entnehmen lässt, dass das Animationsstudio derzeit an einem Anime namens »Hero Mask« exklusiv für Netflix arbeitet. Demnach plant Netflix, die 15-teilige Krimi-Serie am 3. Dezember weltweit auf der eigenen Plattform einzustellen.

»Hero Mask« entsteht unter der Regie von Hiroyasu Aoki (Unit-Direktor: »No Game No Life«, »Hunter x Hunter«) bei besagtem Studio. Während Aoki ebenfalls das Drehbuch schreibt, entwirft Takahisa Katagiri (Animationsdirektor: »Blood-C«, »FLCL Progressive«) die Charakterdesigns für die Serie. Hisaki Kato komponiert den Soundtrack.

James BloodSarah SinclairLennox GallagherEdmond ChandlerHarry Creighton

Das sind die Synchronsprecher:

  • Yasuyuki Kase (Souhei Saikawa aus »The Perfect Insider«) als James Blood
  • Yuko Kaida (Tsukuyo aus »Gintama«) als Sarah Sinclair
  • Junpei Morita (einige Nebenrollen) als Lennox Gallagher
  • Kentaro Takano als Edmond Chandler
  • Kouki Uchiyama (Yuu Otosaka aus »Charlotte«) als Harry Creighton

Darum geht es:

Eine mysteriöse Maske liegt vor James Bloods Füßen, doch den Mann, der dafür verantwortlich ist, sollte es eigentlich nicht geben. Was hat es mit dieser Maske auf sich? Detektiv James Blood macht sich auf die Suche, die Wahrheit hinter der Serie abscheulicher Zwischenfälle, die sich um diese Maske ranken, herauszufinden. Der Beginn eines actiongeladenen Krimis inmitten einer bildschönen Stadt …

eigene Übersetzung

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 80€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.