Diese Seite drucken
30
October

»Date A Live« - Staffel 3 geht im Januar 2019 an den Start

Autor: 

Shidōs Dates mit den Geisterwesen entworfen von Tsunako (»Hyperdimension Neptunia«) dienen einem Zweck: Massenvernichtungen verhindern. Staffel 3 befindet sich nun auf dem Weg.

Date A Live IIIWährend eines Stagepanels im Zuge des »Fantasia Bunko Dai Kanshasai 2018« wurde vergangenen Sonntag enthüllt, dass eine dritte Staffel basierend auf der Haremlightnovel »Date A Live« von Koushi Tachibana im Januar 2019 sowohl online als auch im japanischen Fernsehen an den Start gehen wird. Teile des Animationsteam, die Interpreten der Titelsongs sowie ein neuer Charakter wurden ebenfalls vorgestellt.

Animiert wird »Date A Live III« dieses Mal unter der Flagge von J.C. Staff – Staffel 1 und 2 entstanden bei AIC Plus+ sowie Production IMS – erneut mit Keitaro Motonaga (»Digimon Adventure Tri«, »Jormungand«, »School Days«) als Regisseur. Hideki Shirane (»Danmachi: Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon?«) schreibt erneut das Drehbuch, während Koji Watanabe (Key-Animator der ersten beiden Staffeln) als Chefanimationsdirektor die Charakterdesigns entwirft. Go Sakabe (»Digimon Adventure Tri«) komponiert erneut den Soundtrack. Daneben steuert die vierköpfige Musikgruppe Sweet Arms erneut das Opening bei, während Eri Yamazaki das Ending zum Besten gibt. Ein Großteil des Sprechercasts kehrt ebenfalls zurück. Ferner leiht Neuzugang Ayumi Mano (Ayane Matsuura aus »Tsuredure Children«) dem siebten Geist Natsumi ihre Stimme.

Die erste Staffel zu »Date A Live« umspannt 12 Folgen und wurde erstmals ab April 2013 in Japan ausgestrahlt. Als »Date A Live II« folgten 10 weitere Episoden im April 2014. Ferner feierte ein Animefilm mit dem Titel »Date A Live: Mayuri Judgment« im August 2015 Premiere auf Japans Leinwänden.

Koushi Tachibana veröffentlicht die Lightnovel seit März 2011 zusammen mit Illustrator Tsunako (»Hyperdimension Neptunia«) beim Verlagslabel »Fantasia Bunko« von Fujimi Shobo. Sie zählt 19 Bände sowie diverse Manga-Umsetzungen, Spinoff-Manga und Videospiele in Japan. Zum Start der dritten Staffel arbeitet Compile Heart ferner an einem neuen Spiel.

Darum geht es:

Vor 30 Jahren wurde der eurasische Kontinent durch ein gewaltiges Void-Beben erschüttert, welches durch Geister verursacht wurde und 150 Millionen Tode herbeiführte. Und nun …

Itsuka Shidō lebt unter einem Dach mit zwei nichtmenschlichen Geistern, Yatogami Tōka und Yoshino, da mit ihnen auszugehen, der beste Weg ist, um Massenvernichtung auf der Erde zu verhindern. Shidō ist zufälligerweise die einzige Person, die dazu in der Lage ist, die unergründlichen Kräfte der Geister zu versiegeln. Leider funktioniert das nur solange Tōka und Yoshino emotional stabil sind, und das tägliche Drama unter Menschen kann ziemlich anstrengend sein.

Anisearch

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Neuste Artikel von Dimbula

Ähnliche Artikel