26
June

»Grisaia: Phantom Trigger« - Trailer enthüllt erste Details zum Anime

Autor: 

Eine Schule voller Sonderlinge trainiert zu Spezialkräften: Das ist die Mihama-Akademie. Zu dem Leben an der Schule gibt es nun einen ersten Anime-Trailer.

Eine Teaser-Webseite zur Anime-Umsetzung von Frontwings Visual-Novel »Grisaia: Phantom Trigger« ging am Freitag zusammen mit einem ersten Trailer sowie Informationen zu den Interpreten der Titelsongs und den Synchronsprechern online. Im Trailer ist des Weiteren Maon Kurosaki zu hören, die das Opening der Serie singt. Die ersten zwei Folgen sollen noch dieses Jahr zeitgleich an den Start gehen.

Zur Produktion des Anime als Erstlingswerk wurde Bibury Animation Studios von Regisseur Tensho (»The Fruit of Grisaia«, »The Labyrinth of Grisaia«, »The Eden of Grisaia«, »Rewrite«) gegründet. Akio Watanabe, Charakterdesigner des Franchises, übernimmt ferner den Posten des Charakterdesigners sowie Chefanimationsdirektors. Ryuichiro Yamakawa von Frontwing wird als Produzent gelistet. Yoshino Nanjō, Sängerin von fripSide, singt das Ending. Die Texte der beiden Titelsongs schreibt Yoshikazu Kuwashima als Szenarioschreiber der ursprünglichen Trilogie von Frontwings. Franchise-Komponist Hitoshi Fujima von Elements Garden komponiert sie.

Frontwing veröffentlichte die ersten beiden Teile der Visual-Novel »Grisaia: Phantom Trigger« mit japanischen sowie englischen Texten im April 2017 via Steam. Teil 5 geht in Japan am 27. Juli an den Start. Als Termin der englischen Fassung wird Sommer 2018 genannt. Nach einer erfolgreichen Kickstartet-Kampagne lizenzierte und übersetze Sekai Project zuvor Frontwings ursprüngliche Trilogie. »The Fruit of Grisaia« erschien so 2015 via Steam im Westen, »The Labyrinth of Grisaia« folgte 2016 auf der Plattform, worauf »The Eden of Grisaia« die Lokalisierung 2017 abschloss. Alle drei Spiele der Haupttrilogie wurden als Anime sowie Manga umgesetzt.

Grisaia: Phantom TriggerBei den Synchronsprechern gibt es im Vergleich zur Visual-Novel keine Änderungen:

  • Maaya Uchida (Rikka Takanashi aus »Love, Chunibyo & Other Delusions!«) spricht Rena
  • Ayane Sakura (Nao Tomori aus »Charlotte«) spricht Tohka
  • Kaori Nazuka (Eureka aus »Eureka Seven«) spricht Chris
  • Atsumi Tanezaki (Lisa Mishima aus »Terror in Tokyo«) spricht Murasaki
  • Yoshino Nanjō (Eri Ayase aus »Love Live! School Idol Project«) spricht Maki
  • Mikako Izawa (Moeko Tokita aus »Wakaba Girls«) spricht Shiori Arisaka

Darum geht es:

In Folge des Heath-Oslo-Vorfalls bekam die Öffentlichkeit Wind von der Existenz der US-japanischen Anti-Terror-Einheit CIRS. Dessen verdecktesten Missionen wurden folglich einer neuen Organisation anvertraut: SORD – Social Ops Research & Development. Das Ziel von SORD ist es, eine neue Generation an Spezialkräften auszubilden, um das Land vor künftigen Bedrohungen zu verteidigen. Zu diesem Zweck wurden im ganzen Land Trainingsschulen errichtet – so auch die Mihama-Akademie, welcher nach der abrupten Schließung nun ein neuer Zweck zukommt. Schüler unterschiedlichster Art verschlägt es dorthin, um an ihren ungewöhnlichen Fähigkeiten – auch im Rahmen von Aufträgen – tagtäglich zu pfeilen – darunter Pistolero Rena – Codename: Tollwütiger Hund –, Sniperin Tohka, Spionin Murasaku und dessen Betreuer Haruto. Im Namen der nationalen Sicherheit stattet Mihama sie dabei mit Waffen und Munition aus.

eigene Übersetzung

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 80€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.