Diese Seite drucken
20
January

Granblue Fantasy geht bei Akiba Pass an den Start

Autor: 

Eigentlich für Januar geplant, erscheint morgen zunächst eine Vorschau zum verspäteten Anime, den sich Peppermint nun für den Simulcast gesichert hat.

Im vorgestrigen Hangout gab Publisher Peppermint Anime bekannt, sich den im April startenden Anime Granblue Fantasy für den Simulcast gesichert zu haben. Ferner zeigt der Publisher auf seiner Streamingplattform Akiba Pass dieses Wochenende bereits die ersten beiden Folgen. Ursprünglich war die Ausstrahlung des Anime für Januar geplant.

Die Animation der Fantasy-Serie wird bei A-1 Pictures unter der Regie von Yuuki Itoh (Magical Girl Lyrical Nanoha Vivid) entstehen mit Toshifumi Akai (Kokoro Connect) als Charakterdesigner und den von Final Fantasy bekannten Komponisten Nobuo Uematsu (Final Fantasy I-XII) und Tsutomu Narita (Final Fantasy XIV), die bereits die Musik für das Smartphone-Games schrieben. Cygames selbst entwickelt das Drehbuch. Außerdem steuert Bump of Chicken (March Comes in Like a Lion) einen Titelsong bei.

Cygames brachte Granblue Fantasy mit Artdesign von Hideo Minaba (Final Fantasy VI, Final Fantasy IX) im Dezember 2013 in Japan für iOS- und Android-Geräte heraus. Eine englische Version ist angekündigt. Seit April erscheint auf der hauseigenen Mangawebsite Cycomi außerdem ein Manga von Illustrator Kendi Oiwa (Welcome to the NHK, Goth) und Autor Makoto Fuugetsu zum Franchise.

(Quelle: Peppermint Anime - Januar-Hangout)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Neuste Artikel von Dimbula

Ähnliche Artikel