28
May

Ab Dezember erscheint bei KSM der Action-Scifi-Anime Comet Lucifer über den Jungen Sougo Amagi, der in einer Welt voll mit Robotern und Kristallen dem geheimnisvolles Mädchen Felia begegnet.

Mit Comet Lucifer kündigte KSM Anime auf seiner Facebook-Seite am Freitag eine Action-Scifi-Lizenz aus der letzten Herbst-Season an. Der zwölfteilige Titel lief ursprünglich zwischen Oktober und Dezember im japanischen TV und soll im Dezember diesen Jahres bereits auf DVD und Blu-ray erscheinen. Nähere Details zur Veröffentlichung folgen laut dem Wiesbadener Publisher in den kommenden Monaten.

Unter der Regie von Atsushi Nakayama (Absolute Duo) und Yasuhito Kikuchi (Infinite Stratos) entstand das Originalwerk auf Basis des Skripts von Yuuichi Nomura (Rinne no Lagrange) beim Animationsstudio 8 Bit (Infinite Stratos). Das Charakterdesign und die Rolle des Chefanimators übernahm Yuuichi Takahashi, der seinerseits als Key-Animator bereits an Death Billiards mitgewirkt hat. Außerdem war Tatsuya Katou (Mirai Nikki) als Komponist mal wieder mit von der Partie.

Darum geht es:

Gift, eine fantastische Welt, in der Kristalle ebenso zum Alltag gehören wie Roboter – sei es nun zur Bergung der besagten Edelsteine oder zum Kämpfen, Fliegen und Fahren. In dieser abenteuerlichen Umgebung lebt der Junge Sougo Amagi, dessen Hobby es ist, die typisch blauen Kristalle – genannt Giftium – dieser Welt zu sammeln. Bei der Suche nach eben diesem Giftium gerät Sougo unverhofft und unbeteiligt in eine Auseinandersetzung seiner Klassenkameraden in dessen Verlauf sich die Gruppe in einer verlassenen unterirdischen Ruine wiederfindet. Hier begegnet der vor einem Mecha flüchtende Junge einem geheimnisvollen Mädchen mit blauem Haar und roten Augen. Was hat es mit dem Mädchen auf sich, wieso wird sie gewaltsam verfolgt und welches Abenteuer wird Sougo nun erwarten?

(Quelle: KSM bei Facebook)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.