27
August

»Jujutsu Kaisen« - Crunchyroll sichert sich Anime über Okkultes für den Simulcast

Autor: 

Flüche brechen Flüche: Um seinen Freund zu retten, verschlucht Oberschüler Yuji Itadori einen fingerförmigen Talisman und kämpft fortan gegen Flüche.

In einer Pressemitteilung gab Crunchyroll vor einiger Zeit bekannt, sich die exklusiven Streamingrechte an dem Shōnen-Anime »Jujutsu Kaisen« für die Regionen außerhalb Asiens gesichert zu haben und die Serie ab Oktober zeitgleich im Simulcast mit deutschen Untertiteln auf der eigenen Plattform zeigen zu wollen. Der Anime basiert auf dem erfolgreichen Jump-Manga von Gege Akutami und wird im japanischen TV jeden Samstag um 1:25 Uhr im »Super Animeism«-Programmblock von MBS, TBS und BS-TBS ausgestrahlt.

Sunghoo Park (»The God of High School«) führt für »Jujutsu Kaisen« bei Studio Mappa die Regie. Hiroshi Seko (»Mob Psycho 100«, »Banana Fish«, »Vinland Saga«) schreibt das Drehbuch, während Tadashi Hiramatsu (»Yuri!!! on Ice«, »Parasyte: The Maxim«) die Charakterdesign entwirft. Hiroaki Tsutsumi (»Dr. Stone«, »Orange«) komponiert gemeinsam mit Yoshimasa Terui (Opening: »Hi Score Girl«) und Arisa Okehazama (»The God of High School«) den Soundtrack.

Gege Akutami zeichnet die Manga-Vorlage seit März 2018 für das »Weekly Shōnen Jump«-Magazin des Shueisha-Verlags. Sie zählt derzeit 13 Sammelbände in Japan und eine Gesamtauflage von über 6,5 Millionen Exemplaren. Hierzulande veröffentlicht Kazé Manga die Reihe seit November 2019 in deutscher Sprache. Der Verlag brachte bislang fünf Bände heraus. »Jujutsu Kaisen« ist ferner Teil des englischsprachigen »Manga Plus«-Service von Shueisha.

Darum geht es:

Elend, Reue, Schande: Die schrecklichen Gefühle, die den Herzen der Menschen entspringen, werden zu Flüchen, die sich in unser aller Leben einnisten. Sie ziehen ihre Spuren durch die gesamte Welt und stürzen die Menschen in unsägliches Unglück oder gar den Tod. Und das Einzige, was einen Fluch brechen kann, ist ein anderer Fluch.

Yuji Itadori verbringt trotz seiner beachtlichen physischen Stärke seine Tage wie jeder andere Schüler. Doch eines Tages wird sein Freund von Flüchen angegriffen und um ihn zu retten, verspeist er den Finger des Zwiegesichts Sukuna und nimmt dessen Fluch in seine eigene Seele auf. Fortan teilt er sich seinen Körper mit dem Zwiegesicht und tritt der Fachoberschule für Magie bei, um unter der Leitung des mächtigen Zauberers Satoru Gojo gegen die Flüche zu kämpfen. So beginnt die heldenhafte Geschichte des Jungen, der zum Fluch wurde, um einen Fluch zu brechen, und von seinem Leben, aus dem es kein Zurück mehr gibt.

Crunchyroll

(Quelle: Crunchyroll via Pressemitteilung)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.