19
March

Neue DVD- und BluRay-Veröffentlichungen bei Peppermint

Autor: 

Messen sind für Publisher immer ein guter Ort, um den Fans neue Lizenzen vorzustellen. Dies tat peppermint auch mit einem ganzen Schwung Ankündigungen zu kommenden BluRay- und DVD-Veröffentlichungen.

Im Rahmen ihres Panels auf der Leipziger Buchmesse stellte peppermint anime ihr BluRay- und DVD-Lineup für kommenden Herbst vor plus einer neuen Lizenz, zu der bislang kein Veröffentlichungsdatum bekannt ist. Wir haben für euch die neusten Erkenntnisse mal zusammengefasst:

Shigatsu wa Kimi no Uso


Shigatsu

Das Highlight der Ankündigungen von der Leipziger Buchmesse dürfte hierbei Your Lie in April beziehungsweise Shigatsu wa Kimi no Uso sein, ein Anime über den Ex-Pianist Kousei Arima, der durch Violinistin Kaori Miyazono seine Liebe zur Musik wiederfindet. Adaptiert wird hierbei der abgeschlossene 11-Band-Manga von Naoshi Arakawa in Form eines 22-Folgen-Anime aus dem Hause A-1 Pictures, der hierzulande als Simulcast bei Viewstar lief. Erscheinungstermin ist der 26. August. Auch ein deutscher Titel soll der Retailrelease tragen, nur ist sich peppermint da noch nicht sicher und fordert die Fans der Serie auf ihre Vorschläge ihnen per Mail oder über ihre Social-Media-Kanäle zukommen zu lassen.

Darum geht es:

Kousei Arima war ein weithin bekannter Klavierspieler, doch seine Karriere endete abrupt, als mit dem Tod seiner Mutter und Lehrerin seine Welt zusammenbrach. Aufgrund des Schocks ist er seitdem nicht mehr in der Lage, die Töne oder den Klang seines Klaviers wahrzunehmen. Seine ehemals von Musik geprägte Welt versank in Stille und Dunkelheit.

Auch zwei Jahre später ist Kousei immer noch entschlossen, ein Leben ohne Musik zu führen. Seine Freizeit verbringt er lieber mit seinen Freunden Ryouta Watari und Tsubaki Suwabe. Doch ein Mädchen wirft schließlich seine Vorsätze über den Haufen: Kaori Miyazono, die nicht nur wunderschön ist und eine offenherzige Persönlichkeit besitzt, sondern deren Stil Violine zu spielen einem Abbild dieser positiven Eigenschaften gleicht. Mit ihrer gefühlsbetonten Vortragsweise führt Kaori Kousei wieder hin zur Welt der Musik und zeigt ihm abermals deren Freuden. (Quelle: anisearch.de)

Charlotte


Charlotte

Auch der P.A. Works-Anime Charlotte aus der Sommerseason 2015 hat ein Veröffentlichungsdatum spendiert bekommen. Demnach erscheint die Geschichte um die Jugendlichen Yuu und Nao und ihren übersinnlichen Fähigkeiten am 30. September auf Bluray und DVD. Zuvor lief der Anime bereits bei peppermint im Simulcast.

Darum geht es:

Charlotte handelt von einer kleinen Anzahl an Jugendlichen mit übersinnlichen Fähigkeiten, die in der Pubertät auftreten können. Protagonist Yu Otosaka verwendet diese, ohne das es andere bemerken, und lebt ein recht normales Leben als durchschnittlicher Highschool-Schüler. Doch sein Leben und Schicksal sollen sich ändern, nachdem das Mädchen Nao Tomori vor ihm auftaucht. Durch das Treffen wird das Schicksal aller Nutzer übersinnlicher Kräfte enthüllt ... (Quelle: anisearch.de)

The Anthem of the Heart


The Anthem of the Heart

Der Sieger der Umfrage zum Film des Festivals 2016 The Anthem of the Heart von den Anohana-Machern hat nun also ein Veröffentlichungsdatum: Maki Okadas bei A-1 Pictures produziertes Drama steht ab 28. Oktober beim Händler eurer Wahl zur Verfügung. Legt also schon mal die Taschentücher bereit.

Darum geht es:

Die Geschichte dreht sich um das Mädchen Jun, das früher mal sehr glücklich war. Durch eine unbedachte Äußerung in ihrer Kindheit, die unter anderem ihre Familie auseinandergerissen hat, lebt sie zurückgezogen und bekommt kaum Besuch. Zudem erschien eines Tages eine Fee vor ihr, von der sie sich wünschte, dass sie keine Leute mehr verletzen kann. Doch im Austausch wurde ihr ihre Fähigkeit zu reden genommen. Aber eines Tages hat ihr Alleinsein ein Ende, denn sie wurde nominiert, ein Mitglied der Community Outreach Council zu werden. Obendrein wird Jun auch noch zur Hauptrolle eines Musicals ernannt … Wie wird ihr Leben wohl weiter verlaufen und kann Jun tatsächlich wieder glücklich werden? (Quelle: anisearch.de)

Bakemonogatari + Kizumonogatari


Bakemonogatari

Mit der 3-teiligen Filmserie Kizumonogatari aus dem Jahr 2016 bringt peppermint einen weiteren Anime, den sie bereits bei ihrem Filmfestival zeigten, nach Deutschland. Aber damit nicht genug: Den ersten Anime der kultigen Monogatari-Serie aus dem Jahr 2009 hat sich der Münchener Publisher gleich mitgeholt. Die Rede ist von Bakemonogatari, einem auf einer Lightnovel von Nisio Isin (Medaka Box) aus dem Jahr 2006 basierenden Anime von Studio Shaft. Ein Veröffentlichungsdatum dazu gab es allerdings noch nicht.

Darum geht es:

In Bakemonogatari geht es um den Oberschüler Koyomi Araragi, der in der jährlichen japanischen Golden Week von einem Vampir angefallen und gebissen wird. Seitdem sieht er seltsame, übernatürliche Dinge wie Gespenster und Dämonen. Unter diesen paranormalen Dingen findet sich auch seine Mitschülerin Hitagi Senjougahara, die noch nie ein Wort mit ihm gewechselt hat. Sie stolpert, fällt kopfüber die Stufen hinab - und wird zum Glück noch rechtzeitig von Koyomi aufgefangen. Dabei erkennt er ihr Geheimnis - sie hat kaum Gewicht. Hitagi meint, dass es so wäre, seit sie eine seltsame Krabbe getroffen hat. Letztendlich entschließt sich Koyomi dazu, Hitagi mit ihrem Geheimnis zu helfen, weswegen er mit ihr zu Meme Oshino, einem Mann mittleren Alters, der ihm vor nicht allzu langer Zeit mit seinem Vampir-Problem helfen konnte, geht ... (Quelle: anisearch.de)

(Quelle: Peppermint-Newsletter)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.