05
December

»Keep Your Hands Off Eizouken!« - Yuasas abgedrehter Anime startet am 5. Januar

Autor: 

Krach, peng, kawumm – der Traum vom eigenen Anime. Kommenden Monat machen sich drei Oberschülerinnen an die Umsetzung ihrer wilden Gedanken.

Keep Your Hands Off Eizouken! - VisualDie Webseite zum Over-the-top-Comedy-Anime »Keep Your Hands Off Eizouken!« – im Original »Eizōken ni wa Te o Dasu na! « – basierend auf dem gleichnamigen Manga von Sumito Ōwara enthüllte vergangene Woche ein neues Visual, die Interpreten der Titelsongs sowie die Ausstrahlung auf dem japanischen Fernsehsender NHK General ab dem 6. Januar.

Masaaki Yuasa (»Devilman Crybaby«, »The Tatami Galaxy«, »Night is Short, Walk On Girls«) führt für die Serie bei seinem eigenen Studio, Science Saru, die Regie. Yuasa schreibt außerdem das Drehbuch. Ferner entwirft Naoyuki Asano (»Saint Young Men«, »Mr. Osomatsu«) die Charakterdesigns für die Animation und Oorutaichi (»Lu over the wall«) komponiert den Soundtrack. Das weibliche Rap-Duo Chelmico performt das Opening »Easy Breezy«, während die maskierte Rock-Band Kami-sama, Boku wa Kizuite Shimatta das Ending »Namae no Nai Ao« interpretieren wird. Mangaka Sumito Ōwara wird auf Wunsch von Yuasa das Ending animieren.

Sumito Ōwara zeichnet »Eizōken ni wa Te o Dasu na!« für Shogakukans Seinen-Mangamagazin »Monthly Big Comic Spirits« seit 2016. Die Reihe zählt derzeit vier Bände in Japan und erhielt 2018 eine Nominierung für den 11. Manga-Taisho-Award. Des Weiteren befindet sich eine Live-Action-Film-Umsetzung zu dem Werk in Arbeit, welche im Sommer 2020 in Japan ihre Premiere mit den Nogizaka46-Idols Mizuki Yamashita, Asuka Saitō und Minami Umezawa in den Hauptrollen feiern wird.

Das sind die Charaktere:

Tsubame MizusakiSayaka KanamoriMidori Asakusa(von links nach rechts)

  • Sairi Itō (Live-Action-Schauspielerin) spricht Midori Asakusa. Als Anime-Fan von klein auf zeichnet sie ihre Ideen und Konzeptdesigns in ihren Notizblock.
  • Mutsumi Tamura (Kobayashi aus »Miss Kobayashi's Dragon Maid«) spricht Sayaka Kanamori. Sie hat kein Interesse an Anime, soll aber als Produzentin agieren.
  • Misato Matsuoka spricht Tsubame Mizusaki, ein Fashion-Magazin-Model mit dem Traum Animatorin zu werden

Darum geht es:

Midori will ihre feuchten Anime-Träume Realität werden lassen, erstarrt aber schon beim ersten Stiftstrich angesichts der Aufgabe. Das ist der Moment, in dem sie Tsubame kennenlernt – von außen ein Mädchen aus gut situiertem Hause, aber mit dem Traum Animatorin zu werden. Schnell tritt dem lebhaften Oberschülerinnen-Trio aus dem ersten Oberschuljahr auch Midoris beste Freundin Sayaka bei, die das nötige wirtschaftliche Geschick mitbringt, damit das Projekt Früchte trägt. Zusammen bilden sie den Eizouken, den Filmforschungsklub der Schule.

eigene Übersetzung

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.