Diese Seite drucken
01
Februar
2016

Erster Trailer zum Servamp-Anime verrät Start im Juli

geschrieben von 

Auf der offiziellen Website zum Servamp-Anime ist nun ein Trailer aufgetaucht, der auf eine Ausstrahlung im Juli hoffen lässt.

Mit dem am Sonntag erschienenden ersten Trailer der Anime-Umsetzung von Strike Tanakas Aktionkomödie Servamp gab es erste Bewegtbilder zusammen mit dem bereits bekannten Cast und dem Team, welches sich dem Ganzen annimmt. So bastelt dieselbe Crew an dem Anime, die zuletzt im Sommer 2015 mit Aoharu x Machinegun auffielen. Die Oberhand hat demnach wieder Itto Sara, der von Hideaki Nakano als Regisseur bei Brain's Base, dem verantwortlichen Studio, unterstützt. Des Weiteren übernimmt Kenji Konuta (Aoharu x Machinegun, Blood Lad) die Verantwortung für das Skript und Junko Yamanaka (Aoharu x Machinegun, Hamtaro) die für die Charaktere. Der aktuell siebenbändige Manga aus Kadokawas Monthly Comic Gene, auf dem der Anime basiert und der hierzulande bei Tokyopop erscheint, erzählt die Geschichte von Mahiru, der plötzlich in den Kampf der Servamps hineingerissen wird:

Mahiru liest eines Tages eine schwarze Katze auf der Straße auf und gibt ihr den Namen Kuro. Doch Kuro ist ein Vampir – und noch dazu ein extrem fauler! Denn er ist Sleepy Ash, der Servamp der Trägheit, und damit das genaue Gegenteil des ordentlichen, pflichtbewussten Mahiru. Zu allem Überfluss schließt Mahiru ungewollt einen Vertrag mit dem Blutsauger und gerät damit zwischen die Fronten im Krieg der Servamps! (Quelle: Tokyopop)

Bei den bereits bekannten Synchronsprechern handelt es sich um folgende:

(Quelle: MAL)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Webseite: twitter.com/ItsDimbula

Das Neueste von Dimbula

Ähnliche Artikel