09
March

Starttermin für Kiznaiver steht fest

Autor: 

Da Kiznaiver vergangene Wochen etwas zu kurz kam, fassen wir hier noch einmal alle News umfangreich zusammen plus den Starttermin der Springseason-Anime, den man diese Woche bekanntgab.

Studio Trigger nannte nun am Montag auf der Website zum Originalwerk Kiznaiver von Anohana- und The Anthem of the Heart-Schreiberin Mari Okada, wann der Startschuss für das SciFi-Werk fällt. Demnach startet die Serie im japanischen Fernsehn ab dem 9. April um 23:30 auf Tokyo MX, Tochigi TV, Gunma TV und BS11. Ebenso wird es eine spätere Ausstrahlung auf TV Aichi, Asahi Broadcasting und am Sonntag um 22 Uhr auch auf NicoNico geben. Parallel zur Erstausstrahlung läuft der Anime auch bei Crunchyroll an, ob auch für Deutschland will das Streamingportal noch bekanntgeben. Erstes Trailermaterial lief dort jedenfalls schon in Englisch.

Darum geht es:

Der Anime spielt in einer fiktionalen japanischen Stadt mit dem Namen Sugomori City, die auf einem gewonnenem Land erbaut wurde. Aber als die Jahre verstrichen, nahm die Zahl der Bevölkerung ab. Eines Tages teilt Sonozaki ihrem Klassenkameraden Katsuhira mit, dass er ausgewählt wurde, ein Kiznavier zu werden.

Das Kizuna-System, welches Katsuhira erlaubt, seine Wunden zu teilen, sich mit Klassenkameraden zu verbinden, deren Leben und Persönlichkeit komplett unterschiedlich von seiner sind. Das Kizuna-System ist ein unvollständiges System, das für die Erhaltung des Weltfriedens sorgt und Menschen durch Wunden verbindet. All diese Menschen, die durch dieses System verbunden sind, werden Kiznaivers genannt. (Quelle: anime2you.de)

AgataSonosakiTengaYutaMakiTakashiroNiiyamaHisomu

Informationen zu den Charakteren stellte das PASH!-Magazin im Oktober bereits vor:

(Charakterbilder in derselben Reihenfolge wie die Beschreibungen.)

Katsuhira Agata (gesprochen von Yuuki Kaji (Eren Jäger aus Attack on Titan)): Protagonist - katsuhira fühlt keinen Schmerz und zeigt kaum Gefühlsregungen. Seine Laune ist immer gleich und auch seine Mitschüler interessieren ihn nicht.

Noriko Sonosaki (gesprochen von Hibiku Yamamura (Ashuramaru aus Owari no Seraph)): Die Mysteriöse - Noriko ist das hübsches Mädchen, das Katsuhira und seinen Mitschülern miteinander verbindet und ihnen Missionen gibt. Sie ist sogar noch emotionsloser als Agata und frei von menschlicher Güte.

Hajime Tenga (gesprochen von Tomoaki Maeno (Decim aus Death Parade)): Der Muskelprotz - Hajime denkt nicht nach, bevor er etwas tut. Er zeigt seine Führungsqualitäten als der Boss der Schulgang.

Tsuguhito Yuta (gesprochen von Nobunaga Shimazaki (Haruka Nanase aus Free!)): Der Schnösel - Tsuguhito ist attraktiv, selbstverliebt, bei den Lehrern beliebt und immer umgeben von den Mädchen der Klasse. Gegenüber den Jungs der Klasse verhält er sich jedoch egoistisch, hinterhältig.

Honoka Maki (gesprochen von Rina Satou (Misaka Mikoto aus Toaru Majutsu no Railgun)): Die Einzelgängerin - Honoko verhält sich erwachsen und reserviert, aber kann nicht mit Menschen. Es kommt vor, dass sie andere aufs Übelste beschimpft und bedroht.

Chidori Takashiro (gesprochen von Yuka Terasaki (Luca aus Yu-Gi-Oh! 5D's)): Die Fürsorgliche - Chidori und Katsuhira sind Freunde. Im Gegensatz zu ihm kümmert sie sich um die Sorgen anderer, was einige jedoch nervt. Ob sie Gefühle für Katsuhira hegt?

Niko Niiyama (gesprochen von Misaki Kuno (Tama aus Selector Infected WIXOSS)): Die Durchgeknallte - Niko ist spontan und merkwürdig zugleich, sie meint, Feen sehen zu können. Sie ist aber nicht nur merkwürdig, sie zieht sich auch merkwürdig an.

Yoshiharu Hisomu (gesprochen von Koutarou Nishiyama (Suzuha aus Noragami Aragoto))Der Seltsame - Yoshiharu hat ein auffälliges, stattliches Gesicht. Um ihn kursieren viele Gerüchte und die vielen Bandagen und Piercings verstärken dies noch mal.

Die Arbeit an dem Anime hat das Team rund um Regisseur Hiroshi Kobayashi (Ko-Regisseur: Rage of Bahamut Genesis) aufnehmen. Dazu gehören unter anderem noch Ari Okada (Anohana, The Anthem of the Heart) als Skriptschreiberin, Shirow Miwa (Illustratorin bei supercell) als Zeichner der Charaktere und Mai Yoneyama (Hill Climb Girl) zuständig für die Umsetzung dieser im Anime.

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.