19
December

»Manaria Friends« - Kurzanime zu »Rage of Bahamut« feiert am 20. Januar Premiere

Autor: 

Zwei Prinzessinnen – die eine ein Mensch, die andere halb Mensch halb Drache: In Kürze beleuchtet ein Kurzanime das Leben der beiden an einer Schule für Magie.

Auf der Webseite zur verschobenen Anime-Kurzserie »Manaria Friends« – in Englisch »Mysteria Friends« – ist seit Sonntag ein zweiter Trailer zu finden, welcher den Fantasy-Anime mit 10 Episoden und einer Erstausstrahlung am 21. Januar von 00:30 bis 00:45 Uhr auf Tokyo MX listet. Dem japanische Blu-ray-Release legen des Weiteren Zusatzszenen für jede Folge bei. Zuvor sollte der Anime als »Rage of Bahamut: Manaria Friends« ab 1. April 2016 in der vierten und letzten Season von Ultra Super Pictures' dreißigminütigem Programmblock »Ultra Super Anime Time« zu sehen sein, wo jede Season jeweils drei Kurzanime gezeigt wurden.

Hideki Okamoto (»Konohana Kitan«) ersetzt demnach Takafumi Hoshikawa als zuvor angekündigten Regisseur bei Cygames Pictures statt Studio Hibari. Satoko Sekine (»Is This a Zombie? of the Dead«) schreibt anstelle von Hoshikawa das Drehbuch und Minami Yoshida (Chefanimationsdirektorin: »Love Live! School Idol Project«) entwirft statt Megumi Ishihara die Charakterdesigns. Takashi Watanabe (Live-Action: »The Great Passage«) komponiert den Soundtrack.

»Manaria Friends« erzählt eine eigenständige Geschichte zum Ingame-Event »Mysteria Academy« aus Cygames' Social-Card-Game »Rage of Bahamut« mit den Charakteren Anne und Grea im Mittelpunkt. Im Spiel ist die Mysteria-Akademie eine prestigereiche Magierschule, die Magie unabhängig der Zugehörigkeit zu einer der drei Fraktionen – Menschheit, Götter, Dämonen – unterrichtet, welche sich normalerweise bekriegen. Der Anime spielt in der Mysteria-Akademie im Königreich Mysteria.

Das Social-Card-Game »Rage of Bahamut« wurde bereits von Studio Mappa als »Rage of Bahamut: Genesis« umgesetzt und erstmals im Oktober 2014 ausgestrahlt. Die Serie zählt 12 Folgen und erschien hierzulande bei KSM Anime auf DVD und Blu-ray. Eine 24-teilige, zweite Staffel des gleichen Teams unter dem Namen »Rage of Bahamut: Virgin Soul« feierte im April 2017 ihre Premiere und lief zeitgleich bei Amazon Prime Video im Simulcast.

AnneGreaHannaOwenRouxMiranda

Das sind die Synchronsprecher:

  • Yōko Hikasa (Rias Gremory aus »High School DxD«) spricht Anne
  • Ayaka Fukuhara (Rin Shibuya aus »The Idolmaster: Cinderella Girls«) spricht Grea
  • Nana Mizuki (Hinata Hyuuga aus »Naruto«) spricht Hanna
  • Wataru Hatano (Murasaki aus »Hamatora The Animation«) spricht Owen
  • Kimiko Koyama (Yukari Sendou aus »Rosario + Vampire«) spricht Roux
  • Kikuko Inoue (Belldandy aus »Oh! My Goddess«) spricht Miranda

(Quelle: AnimeNewsNetwork)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.