07
December

Crunchyroll - Streamingplattform arbeitet an 3 neuen Synchros

Autor: 

Knochige Dornenmagier, wusselige MMO-Welten und ein Smartphone: Am 15. Januar landen drei weitere deutsche Synchros im Angebot der Plattform.

Über seine Webseite kündigte Crunchyroll am Mittwoch an, dass man die Anime-Serien »The Ancient Magus' Bride«, »Recovery of an MMO Junkie« sowie »In Another World with my Smartphone« ab 15. Januar mit deutscher Sprachausgabe ins Programm nehmen wird. Die dreiteilige OVA-Reihe »The Ancient Magus' Bride: Those Awaiting a Star« sowie die Special-Folge (Episode 11) zu »Recovery of an MMO Junkie« werden ebenfalls synchronisiert. Alle drei Titel inklusive OVAs zeigte die Streamingplattform parallel zur japanischen Veröffentlichung mit deutschen Untertiteln.


The Ancient Magus' Bride


The Ancient Magus' BrideDie 24-teilige Fantasy-Serie »The Ancient Magus' Bride« lief ab 8. Oktober 2017 im japanischen Fernsehen und wurde unter der Regie von Norihiro Naganuma (Assistenzregie: »Hozuki's Coolheadedness«) bei Wit Studio umgesetzt. Aya Takahata (Episode 12 zu »Psycho-Pass«) schrieb das Drehbuch und Hirotaka Katō (»Hozuki's Coolheadedness«) entwarf die Charakterdesigns. Junichi Matsumoto (Realfilm »Vater und Sohn«) komponierte den Soundtrack. Zuvor animierte das Team bereits die dreiteiligen OVA-Reihe »The Ancient Magus' Bride: Those Awaiting a Star«, die die Vorgeschichte des Manga erzählt und Band 6 bis 8 der Manga-Vorlage beilagen. Kore Yamazaki veröffentlichte den Fantasy-Manga seit November 2013 zunächst im »Monthly Comic Blade« von Mag Garden, bevor die Reihe mit der Einstellung des Magazins zum Online-Magazin »Comic Garden« wechselte. Er zählt derzeit 10 Bände in Japan und erscheint hierzulande bei Tokyopop.

Darum geht es:

Chise Hatori wurde ihr ganzes Leben mit Vernachlässigung und Misshandlung gepeinigt und durfte nie aus eigener Hand erfahren, was Liebe ist. Abseits der Wärme einer Familie musste sie selbst alle möglichen Hindernisse überwinden. Doch als schon alle Hoffnung verloren scheint, macht sie eine schicksalhafte Begegnung. Als sie ein Mann mit dem Schädel einer Bestie bei einer Sklavenauktion erwirbt, ändert sich Chises Leben für immer. Dieser Mann ist ein Magier und er befreit Chise von ihren Fesseln. Kurz darauf trifft er eine tollkühne Aussage: Chise wird sein Lehrling werden – und seine Braut!

Crunchyroll


Recovery of an MMO Junkie


Recovery of an MMO Junkie»Recovery of an MMO Junkie« wurde in Japan erstmals am 10. Oktober ausgestrahlt. Kazuyoshi Yaginuma führte bei Signal.MD die Regie zusammen mit Assistenzregisseurin Saori Den. Kazuyuki Fudeyasu (»Die Monster Mädchen«) schrieb das Drehbuch und Senbon Umishima (»Black Bullet«) entwarf die Charaktere. Conisch (»Mardock Scramble«) komponierte den Soundtrack. Die Serie zählt 10 Episoden sowie eine elfen Special-Episode, welche der japanischen Blu-ray-Veröffentlichung beilag und zwei Nebengeschichten erzählt. Dessen Manga-Vorlage begann Rin Kokuyo im Oktober 2013 für NHKs Online-Magazin »Comico« zu zeichnen, bevor die Reihe im Juli 2015 aufgrund gesundheitlicher Probleme der Mangaka pausierte und im Juli 2018 schlussendlich abgebrochen wurde. Es erschienen 2 Bände in Japan.

Darum geht es:

Moriko Morioka ist zu einem kompletten NEET geworden und auf der Suche nach einem erfüllenderen Leben stieß sie schließlich auf das bunte Treiben der Online-Welt in einem MMORPG. Hier beginnt Moriko ihr neues Leben als ein junger Mann mit seidenem Haar namens Hayashi. Doch ist sie ein derartiger Noob, dass sie unentwegt draufgeht und schließlich die Hilfe der liebenswerten Lily annehmen muss. Mit Lily an ihrer Seite nimmt ihr Online-Leben eine Wende zum Besseren. Doch auch im echten Leben macht ihr Leben eine Kehrtwende, als sie auf den blonden Schönling Yuuta Sakurai trifft.

Crunchyroll


In Another World with my Smartphone


In Another World with my SmartphoneUnter der Regie von Takeyuki Yanase (»Himegoto«) produzierte Production Reed die 12 Folgen von »In Another World with my Smartphone«, welche am 11. Juli ihre Premiere im japanischen Fernsehen feierten. Natsuko Takahashi (»My Love Story!!«) schrieb das Drehbuch und Toshihide Masudate (»Papillon Rose«), Masahiro Sekiguchi (»Rainbow Days«) sowie Miyako Nishida (»Rainbow Days«) entwarfen als Chefanimationsdirektoren die Charakterdesigns. Neue Kapitel der zugrundeliegenden Isekai-Lightnovel lädt Patora Fuyuhara seit April 2013 bei »Let's Become Novelists« hoch. Seit Mai 2015 begann des Weiteren Hobby Japan, die Geschichte mit Illustrationen von Eiji Usatsuka (»The Familiar of Zero«) physisch zu veröffentlichen. Sie zählt aktuell 14 Bände und eine Gesamtauflage von über 1,4 Millionen Exemplaren zusammen mit der derzeit vierbändigen Manga-Umsetzung von Soto, welche seit November 2016 im »Comp Ace« von Kadokawa erscheint.

Darum geht es:

Nachdem er aus Versehen von Gott getötet wurde, findet sich Touya Mochizuki plötzlich in einer Parallelwelt wieder. Sein einziger verbleibender Besitz in der neuen Welt ist sein Smartphone, das sogar hier funktioniert. Während er neue Leute kennenlernt und Freundschaften schmiedet, will er das Geheimnis dieser Welt aufdecken und arbeitet dabei mit den Königen der verschiedenen Länder dieser Welt zusammen.

Crunchyroll

(Quelle: Crunchyroll via Website)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.