09
September

»Black Clover« - Anime läuft nach der 51. Folge weiter

Autor: 

Asta kann keine Magie wirken. Sein Leben soll sich ändern, als er das Black Clover erhält. Nun geht das Abenteuer in die Verlängerung …

Vergangene Woche veröffentlichte Crunchyroll einen Trailer auf seinem Youtube-Kanal, wonach »Black Clover« basierend auf Yūki Tabatas gleichnamigen Action-Manga im Oktober in eine neue Staffel übergeht. Neben einem neuen Visual wurde auch bestätigt, dass Crunchyroll die Serie weiterhin zeigen wird. Ursprünglich sollte nach der 51. Episode Schluss sein. Die 48. Folge feierte am Dienstag Premiere.

»Black Clover« wird seit Oktober 2017 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt und erscheint parallel dazu mit deutschen Untertiteln bei Crunchyroll. Kazé Anime plant ferner die Serie auf DVD und Blu-ray zu veröffentlichen. Der 28-Jährige Tatsuya Yoshihara (»Die Monster Mädchen«) führt bei dem Projekt die Regie bei Studio Pierrot. Zu seinem Team gehören Drehbuchautor Kazuyuki Fudeyashu (»Die Monster Mädchen«, »Is the Order a Rabbit?«) sowie Itsuko Takeda (»Level E«) als Charakterdesigner. Minako Seki (»Kingdom«) komponiert den Soundtrack.

Yūki Tabata zeichnet an dem Shōnen-Manga für Shueishas »Weekly Shōnen Jump« seit Februar 2015. In Japan zählt die Reihe bisher 17 Bände, von denen bisher 12 auf Deutsch bei Tokyopop erschienen, und eine Gesamtauflage von über 5,8 Millionen Exeplaren. Bandai Namco veröffentlicht des Weiteren am 14. September fünf Tage nach japanischer Veröffentlichung den 4-gegen-4-Third-Person-Magie-Shooter »Black Clover: Quartet Knights« von Entwickler Ilinx für Playstation 4 und PC via Steam bei uns.

Darum geht es:

Asta und Yuno wurden einst gemeinsam bei einer Kirche ausgesetzt. Von Kindertagen an waren die beiden unzertrennlich, doch es entstand auch eine Rivalität. Einer von ihnen soll der nächste Zauberkönig werden, dass schworen sie sich und so war ihr Ziel klar. Während Yuno sich als Genie in den magischen Künsten entpuppte, war Asta unfähig, Zauber zu nutzen und er trainierte zum Ausgleich seinen Körper. Als Yuno ein mysteriöses Grimoire erhält, auf dem statt dem üblichen dreiblättrigen Kleeblatt ein vierblättriges abgebildet ist, und kurz darauf in große Gefahr gerät, offenbart sich auf einmal Astas wahre Kraft. Er erlangt das Black-Clover-Grimoire der Anti-Magie. Mit demselben Ziel vor Augen, begeben sich die beiden Freunde und Rivalen auf die Reise.

Anisearch

(Quelle: Crunchyroll via Youtube)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 80€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.