Diese Seite drucken
29
August

»Release the Spyce« - Zweiter Trailer enthüllt Starttermin

Autor: 

Momo Minato geht noch zur Schule. Was jedoch niemand weiß: Die Oberschülerin arbeitet für den privaten Geheimdienst Tsukikage. Im Oktober geht's los.

Über die Webseite zum Agentinnen-Anime »Release the Spyce« wurden vergangene Woche ein zweiter Trailer sowie die Titellieder vorgestellt. Demnach singen die Synchronsprecherinnen der Serie Yukari Anzai, Manami Numakura, Aya Suzaki, Akane Fujita, Aya Uchida sowie Yuri Noguchi als Tsukikage sowohl das Opening »Supatto! Spy & Spice« sowie das Ending »Hide & Seek«. Die Anime-Serie strahlt zuerst MBS am 7. Oktober um 2:38 Uhr aus. Es folgen Tokyo MX um 23:30 Uhr sowie BS11 um 1 Uhr am darauffolgenden Tag.

Das Originalwerk entsteht als Kollaboration zwischen »Yuruyuri«-Mangaka Namori als Charakterdesignerin und »Yuki Yuna is a Hero«-Schöpfer Takahiro als Konzept- und Drehbuchschreiber. Studio Lay-duce (»Magi: Adventure of Sinbad«) animiert die Serie, bei welcher Akira Satō (Assistenzregie: »B-Project«) erstmals Regie führt. Ferner setzt Satoshi Ishino (»Date A Live«) die Charakterdesigns von Namori für die Animation um und Ryōhei Sataka komponiert den Soundtrack.

Daneben erscheint im Seinen-Magazin »Dengeki G's Comic« von Kadokawa seit Januar eine Umsetzung als Manga von Meia Mitsuki mit dem Titel »Release the Spyce: Secret Mission«. Ein Magazinroman namens »Release the Spyce: Golden Genesis« widmet sich im »Dengeki G's Magazine« seit 27. Februar Yuki Hanzōmon als Protagonistin.

Das sind die Charaktere:

(von links nach rechts)

  • Yukari Anzai (Erstlingsrolle) spricht Momo Minamoto, eine Oberschülerin aus dem zweiten Jahr. Sie mag ihre Ausbilderin und beherbergt eine mysteriöse Kraft, wodurch sie die körperliche Verfassung anderer wahrnehmen kann.
  • Manami Numakura (Hibiki Ganaha aus »The Idolmaster«) spricht Yuki Hanzōmon, eine Oberschülerin aus dem dritten Jahr und Momos Ausbilderin. Sie ist wahnsinnig talentiert, kann aber zu sich und anderen zu streng sein.
  • Aya Suzaki (Kaede Kayano aus »Assassination Classroom«) spricht Mei Yachiyo, eine quirlige Oberschülerin aus dem zweiten Jahr und Fūs Ausbilderin. Sie liebt alte Agentenfilme.
  • Akane Fujita (Sagiri Izumi aus »Eromanga-sensei«) spricht Fū Sagami, eine Oberschülerin aus dem ersten Jahr sowie Meis Schülerin und Zimmergenossin. Sie entkam der Armut, indem sie Spionin wurde. Bei Tsukikage ist sie diejenige, mit dem größten Potenzial.
  • Aya Uchida (Kotori Minami aus »Love Live! School Idol Project«) spricht Hatsume Aoba, Goes Ausbilderin und Yukis Kindheitsfreundin sowie Klassenkameradin. Sie erfindet immer neue Geheimwaffen.
  • Yuri Noguchi (Shizuku Oikawa aus »The Idolmaster: Cinderella Girls«) spricht Goe Ishikawa, Hatsumes Schülerin und Momos sowie Meis Klassenkameradin. Trotz ihres Aussehens mag sie Plüsch- sowie richtige Tiere.

Momo MinamotoYuki HanzōmonMei YachiyoFū SagamiHatsume AobaGoe Ishikawa

Darum geht es:

Momo Minamoto ist Oberschülerin und besucht eine Schule in Sorasaki. Was jedoch niemand weiß ist, dass Momo kein gewöhnliches Mädchen ist. Denn in Wahrheit ist sie Agentin des privaten Geheimdienstes Tsukikage, der die Stadt und dessen Einwohner beschützt. Zusammen mit ihren fünf Freundinnen bewahrt sie das friedliche Leben ihrer Mitmenschen.

in Anlehnung an Anisearch

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Neuste Artikel von Dimbula

Ähnliche Artikel