05
August

KSM Anime - Das sind die Ankündigungen der AnimagiC

Autor: 

Ankündigungen gab es einige in dem Panels in Mannheim – vor allem aber Nachschub für die beliebtesten Franchises des Publishers.

KSM Anime - LogoAm Sonntag, 5. August, kündigte KSM Anime im Zuge seines Panels während der AnimagiC 2018 im Mannheimer Rosengarten Informationen zu kommenden Kinoevents sowie Home-Video-Releases an – darunter zahlreiche Animefilme.

Digimon Adventure tri. Chapter 5 & 6

Am 07. Oktober 20018 geht es mit »Digimon Adventure tri. Chapter 5« in über 150 Kinos in Deutschland sowie Österreich mit Meiko & Meikomon als exklusiven Mini-Pappaufsteller mit der Kinoverwertung weiter, kündigte KSM Anime an. Den Abschluss macht »Digimon Adventure tri. Chapter 6« voraussichtlich im ersten Quartal 2019 ebenfalls mit einem exklusiven Mini-Pappaufsteller. Beide Filme erscheinen danach als Home-Video-Fassung.

Ghost in the Shell bei KSM Anime

Als dritter Publisher nach Panini Video sowie Nipponart erscheint im Oktober der Originalfilm zu »Ghost in the Shell« von Production I.G. sowie Regisseur Mamoru Oshii (»Jin-Roh: Die Wolfsbrigarde«) aus 1995 im FuturePak mit bisher unveröffentlichem Bonusmaterial zur Produktion. Das überarbeitete Version aus dem Jahr 2008 wird parallel veröffentlich. Im November folgen dann erstmals die OVAs »Laughing Man« sowie »Individual Seven«, welche neben neuen Szenen vor allem Staffel 1 und 2 von »Ghost in the Shell: Stand Alone Complex« zusammenfassen. Die Veröffentlichung der Fortsetzung in Form der OVA »Solid State Society« befindet sich ebenfalls in Planung. Nipponart veröffentlichte die OVA bereits.

Neues vom Overlord

Wie schon gestern im Zuge des Animagic-Konzerts von Myth & Roid angekündigt, sicherte sich KSM Anime die Lizenz an der zweiten und dritten Staffel zu »Overlord«. Der Startschuss für Staffel 2 soll dabei im 2. Quartal 2019 auf DVD und Blu-ray fallen. Animiert wurden Staffel 2 (Ausstrahlung: Winter 2018) und Staffel 3 (Ausstrahlung: Sommer 2018) erneut bei Madhouse mit Naoyuki Itou (»Kanon«) als Regisseur. Das Packaging soll sich an Staffel 1 orientieren.

Daneben erscheinen die beiden Filme zur Serie im November jeweils im FuturePak. Beide Animefilme liefen 2017 in den japanischen Kinos und fassen neben neuen und erweiterten Szenen die erste Staffel des Anime zusammen. Die Miniserie »Ple Ple Pleiades« erscheint als Bonus aufgeteilt auf beide Veröffentlichungen.

Animefilme bei KSM Anime

Fünf Animefilmneustarts: Den Anfang macht anknüpfend an die Animeserie die sechsteilige Kurzfilmreihe »Girls & Panzer: Das Finale«, dessen erster Film im Dezember 2017 in Japan und im Sommer 2019 hierzulande auf DVD und Blu-ray erscheint. Film 2 folgt Ende 2019. Mit den weiteren Filmen geht es 2020 weiter. Wie schon bei dem Anime führt Tsutomu Mizushima (»Another«, »Shirobako«) die Regie.

Weiter geht es voraussichtlich im ersten Quartal 2019 mit »Trinity Seven: Eternity Library & Alchemic Girl« auf DVD und Blu-ray. Der Film entstand wie die Animeserie erneut bei Seven Arcs Pictures unter der Regie von Hiroshi Nishikori (»A Certain Magical Index«) und feierte in Japan am 25. Februar 2017 Premiere. Das Drehbuch schrieb diesmal jedoch »Trinity Seven«-Mangaka Kenji Saitou selbst. Sowohl Animefilm als auch die Serie zeigte Crunchyroll mit deutschen Untertiteln auf seiner Plattform.

Zusammen in einem FuturePak erscheinen Mitte 2019 »Yu-Gi-Oh! Pyramid of Light« aus dem Jahr 2004 sowie »Yu-Gi-Oh! Bonds Beyond Time« aus 2011. Bei »Yu-Gi-Oh! Pyramid of Light« handelt es sich dabei jedoch um das Remastering des ersten Animefilms des Franchises aus dem vergangenen Jahr des Rechteinhabers 4Kids aus den USA. Die Originalfassung veröffentlicht Warner Bros. Entertainment 2005 auf DVD. »Yu-Gi-Oh! Bonds Beyond Time« selbst ist ein Crossover mit Yugi, Jaden sowie Yusei als Hauptcharaktere. Beide Filme animierte Studio Gallop.

Als letztes enthüllte der Publisher die Veröffentlichung die sechsteilige Animefilmreihe »K: Seven Stories« ab 2. Quartal 2019 im 2-Monats-Rhythmus. Das Originalwerk, das Geschichten aus dem Universum der Animeserie erzählt, entsteht dabei erneut bei GoHands mit Shingo Suzuki (»Coppelion«, »Hand Shakers«) als Regisseur und Charakterdesigner sowie dem siebenköpfigen Autorenteam GoRA. Alle sechs Teile feierten 2018 ihre Premiere in Japan.

Neue Serienstarts

Zwei gänzlich neue Titel finden mit »Lance 'n Masques« sowie »Katsugeki Touken Ranbu« ihren Weg ins Programm des Wiesbadener Publishers: »Lance 'n Masques« von Studio Gokumi unter der Regie von Kyohei Ishiguro (»Your Lie in April«) feierte im Oktober 2015 seine Premiere im japanischen Fernsehen und erscheint nun im März 2019 aufgeteilt auf zwei Volumes à 6 Episoden bei uns. »Katsugeki Touken Ranbu« von Studio Ufotable und Erstlingsregisseur Toshiyuki Shirai (Episodenregie: »Fate/stay nights: Unlimited Blade Works«) aus der Sommerseason 2017 zählt 13 Folgen und findet seinen Weg im 1. Quartal 2019 in den Handel.

(Quelle: KSM Anime via Animagic-Special-Panel)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 80€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.