Diese Seite drucken
18
July

»Tokyo Ghoul:re Call to Exist« - Survival-Action-Ableger erscheint im Westen

Autor: 

Ghoule gegen Menschen – wie wird die Schlacht zwischen den beiden ausgehen? Der ungleiche Kampf verlagert sich nun auch auf Playstation 4 und PC …

Bandai Namco Entertainment veröffentlichte vergangene Woche einen Trailer, der »Tokyo Ghoul:re Call to Exist« im Westen für Playstation 4 und PC via Steam enthüllte. Das Survival-Action-Game kommt in japanischer Sprachausgabe mit englischen Untertiteln daher. Einen Erscheinungstermin nannte das Unternehmen nicht. In Japan wird »Tokyo Ghoul:re Call to Exist« voraussichtlich bereits im Winter diesen Jahres für die Playstation 4 erscheinen.

Entwickelt wird »Tokyo Ghoul:re Call to Exist« von Three Rings (»One Piece: Romance Dawn«, »Assassination Classroom 3DS«) und Bandai Namco Entertainment. Es lässt den Spielen im Kampf ums Überleben zwischen Ghoulen und Ermittlern mit ihren jeweils eigenen Fähigkeiten sowie Krallen bezeihungsweise Quinken wählen wahlweise im Einzelspieler- oder Multiplayer-Modus mit bis zu 8 Spielern. Dabei spielt sowohl die Geschichte von »Tokyo Ghoul« als auch »Tokyo Ghoul:re« eine Rolle mit Haise Sasaki sowie Ken Kaneki als spielbare Charaktere.

Sui Ishida zeichnete an »Tokyo Ghoul« für das »Weekly Young Jump« von Shueisha von 2011 bis 2014, startete »Tokyo Ghoul:re« wenig später im selben Magazin und schloss den Manga kürzlich am 5. Juli ab – wir berichteten. Am 19. Juli erscheint der 16. und letzte Band in Japan. Hierzulande erscheinen beide Mangareihen bei Kazé Manga. Sie zählen weltweit eine Gesamtauflage von über 30 Millionen Exemplaren.

Nach »Tokyo Ghoul« sowie »Tokyo Ghoul √A« feierte am 3. April außerdem eine erste Staffel zu »Tokyo Ghoul:re« animiert von Studio Pierrot diesmal unter der Regie von Odahiro Watanabe (»Soul Buster«) seine Premiere. Mit der zweiten Staffel soll es bereits im Oktober weitergehen. In Deutschland zeigte Anime on Demand die Animeserie parallel zur japanischen Ausstrahlung mit deutschen Untertiteln.

(Quelle: ANN / Gematsu)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Neuste Artikel von Dimbula

Ähnliche Artikel