29
April

»Bloom Into You« - Anime zum Yuri-Manga startet im Oktober

Autor: 

Auf der Mittelschulabschlussfeier gesteht ein Junge Yuu seine Liebe, doch irgendwie prickelt es nicht so wirklich. Doch plötzlich tritt Nanami in ihr Leben …

Bloom Into You - Band 1In der Juni-Ausgabe des Mangamagazins »Monthly Comic Dengeki Daioh« von Kadokawa wurde am Freitag angekündigt, dass eine Anime-Umsetzung zu Nio Nakatanis Yuri-Manga »Bloom Into You« (im Original: »Yagate Kimi ni Naru«) grünes Licht erhalten hat und im Oktober seine Premiere im japanischen Fernsehen feiern wird.

Die Regie wird dabei Makoto Katō (»Beautiful Bones -Sakurako's Investigation-«) bei Studio Troyca (»Aldnoah.Zero«, »Re:Creators«) führen. Des Weiteren sind Jukki Hanada (»Sound Euphonium!«, »A Place Further Than the Universe«) als Drehbuchschreiber und Hiroaki Gohda (»Amagami SS«) als Charakterdesigner an dem Projekt beteiligt.

Nio Nakatani zeichnet seit April 2015 für das »Monthly Comic Dengeki Daioh« an dem Manga. Er zählt aktuell fünf Bände in Japan und eine Gesamtauflage von 500.000 Exemplaren. Im Zuge der Ankündigung seines Mangaprogramms für Herbst und Winter 2018 kündigte Carlsen Manga erst kürzlich eine Veröffentlichung der Mangareihe auf Deutsch an.

Darum geht es:

Yuu hat gerade ihr erstes Jahr an der Oberschule begonnen. Bei ihrer Mittelschulabschlussfeier gestand ihr ein Junge, der sie stets mochte, seine Liebe, doch sie antwortete ihm noch immer nicht, denn sein Geständnis berührte sie nicht. Sie liebt Shōjo-Manga und hat fortwährend ein bestimmtes Bild davon, wie sich eine solche Liebeserklärung anfühlen sollte, jedoch fühlte sie dies nicht und fand über Monate hinweg nicht den richtigen Weg, darauf zu reagieren. Yuu erlebt mit wie Nanami, ein Mitglied des Schülerrates, ein derartiges Liebesgeständnis mit Taktgefühl zurückweist. Wie sie später von ihr erfährt, ist sie niemals auf eines dieser Geständnisse eingegangen, weil sie nichts dabei fühlte. Ermutigt durch Nanamis Ehrlichkeit entdeckt sie in ihr eine Gleichgesinnte und bitte sie um Rat, doch nachdem ihr Nanami geholfen hat, tut sie etwas, womit Yuu nicht rechnet …

Anisearch

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 50€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.