Diese Seite drucken
17
April

»Isekai Cheat Magician« - Anime zur Fantasy-Lightnovel in Arbeit

Autor: 

Ausgestattet mit enormen Fähigkeiten finden sich Taichi und Rin unerwartet in einer Fantasy-Welt wieder. Ihr neues Leben als Magier zeigt dieser Anime.

Isekai Cheat MagicianÜber den Twitter-Account des Mangamagazins »Shōnen Ace« kündigte Verleger Kadokawa am Montag an, dass die Action-Lightnovel »Isekai Cheat Magician« von Takeru Uchida als Anime umgesetzt wird.

Takeru Uchida begann »Isekai Cheat Magician« zunächst in 2012 beim Lightnovel-Portal »Shōsetsuka ni Narō« (»Let’s Become a Novelist«) kostenlos zu veröffentlichen, wo immer noch neue Kapitel der Geschichte erscheinen. Shufunotomo startete daraufhin im Juni 2013 mit der Veröffentlichung einer gedruckten Fassung mit Nardack als Illustrator. In Japan zählt die Lightnovel mittlerweile sieben Bände und inspirierte eine Manga-Adaption, die seit Dezember 2012 im »Shōnen Ace« erscheint. Zusammen kommen Lightnovel und Manga auf eine Gesamtauflage von über 850.000 Exemplaren.

Darum geht es:

Taichi Nishimura und seine Schulkameradin Rin finden sich eines Tages unerwartet in einer Fantasy-Welt wieder. Zwar ist Taichi in der alten Welt nur ein ganz normaler Oberschüler mit überdurchschnittlichen Reflexen, aber in der anderen Welt beherrschen er und Rin hohe physische sowie magische Fähigkeiten und starten schon bald ein neues Leben als Magier.

eigene Übersetzung

Im Zuge der Veröffentlichung des dritten Mangabandes lud Kadokawa am Montag ein Werbevideo hoch, das ebenso die Arbeiten an einem Anime bekanntgab:

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Neuste Artikel von Dimbula

Ähnliche Artikel