29
March

»Iroduku Sekai no Ashita kara.« - P.A. Works enthüllt Pläne zu Fantasy-Anime

Autor: 

Hitomi ist umgeben von Magie, doch dafür kann sie keine Farben wahrnehmen. Eine Reise in die Vergangenheit soll nun die Heilung bringen.

Über die Webseite zum Fantasy-Anime »Iroduku Sekai no Ashita kara.« (»so many colors in the future what a wonderful world«) von P.A. Works (»Shirobako«, »Sakura Quest«) ging am Samstag ein erster Trailer zum Anime-Projekt online, der Informationen zu Produktionsteam und Sprechercast enthüllte. Ferner soll das Originalwerk im Herbst seine Premiere im japanischen Fernsehen feiern.

Auf dem Stuhl des Regisseurs nimmt bei der Serie Toshiya Shinohara (»Nagi no Asukara«, »Black Butler«) Platz, während Yuki Akiyama (»Glasslip«, »Charlotte«) als Animationsdirektor beteiligt ist und die Charakterdesigns von Fly (»Kemono Friends«) für die Animation umsetzt. Yūko Kakihara (»Tsuki ga Kirei«) schreibt das Drehbuch und Infinite produziert den Anime, bei dem Kaori Ishihara (Sayu Hisanuma aus »Nagi no Asukara«) Hauptcharakterin Hitomi Tsukishiro spricht, Kaede Hondo (Hikari Takanashi aus »Interviews with Monster Girls«) Kohaku Tsukishiro ihre Stimme leiht und Shō Aoi von Shōya Chiba (Kiyotaka Ayanokouji aus »Classroom of the Elite«) gesprochen wird.

Darum geht es:

Nagasaki ist ein Ort, an dem winzige Mengen Magie immer noch das tägliche Leben seiner Bewohner bestimmen. Dort lebt die 17-jährige Hitomi, eine Nachfahrin einer Magierfamilie, die in jungen Jahren ihr Empfinden für Farben verlor und folglich emotionslos aufwuchs. Ihre Großmutter Kohaku, eine Magierin hohen Standes, schickt Hitomi daraufhin in die Vergangenheit in das Jahr 2018. Gerade angekommen bestimmen zukünftig Klubaktivitäten mit ihren neuen Freunden und der 17-jährigen Kohaku den Alltag des Mädchens.

eigene Übersetzung

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 100€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.