15
February

Universum Anime lizenziert »Made in Abyss« & »Grimoire of Zero«

Autor: 

Fans von Abenteuer-Serien aufgepasst: Laut der Animania sicherte sich Universum Anime gleich zwei begehrte Fantasy-Anime des vergangenen Jahres.

Mit »Made in Abyss« und »Grimoire of Zero« erscheinen bei Universum Anime gleich zwei Abenteuer-Serien, die lange Zeit unlizenziert blieben. Nun finden sie über die Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray doch noch ihren Weg nach Deutschland.

Made in AbyssDen Anfang macht die Abenteuer-Geschichte »Made in Abyss«, die vergangenen Sommer in Japan ausgestrahlt wurde: Demnach plant Universum Anime eine Veröffentlichung auf drei Volumes mit deutscher Sprachausgabe ab August im Rahmen der Animagic 2018 in Mannheim zu starten, wo auch ein Teil des Produktionsteams anwesend sein werden. Verantwortlich für die 13-teilige Serie zeichnet ein Team bei Kinema Citrus (»Black Bullet«) unter der Regie von Masayuki Kojima (»Monster«, »Black Bullet«), zu dem auch Drehbuchschreiber Hideyuki Kurata (»The Fruit of Grisaia«, »Oreimo«) und Charakterdesigner Kazuchika Kise (»Ghost in the Shell: Arise«, »Blood-C«, »xxxHOLiC«). Den Soundtrack komponierte Kevin Penkin (»Norn9«, »Under the Dog«). Basis dafür legt seit Oktober 2012 die gleichnamige Seinen-Manga-Reihe von Akihito Tsukushi, zu der Takeshobo bereits 6 Bände in Japan veröffentlichte und die ab Juni auf Deutsch auch bei Altraverse startet – wir berichteten.

Darum geht es:

Das riesige Höhlensystem Abyss ist der letzte unerforschte Ort der Welt. Ganze Generationen von mutigen Abenteurern, bekannt als Höhlentaucher, haben ihr Leben der Erkundung dieses mystischen und von gefährlichen Monstern bewohnten Systems verschrieben. In einer Stadt am Rande des Abyss lebt die junge Weise Rico, die davon träumt eine genauso berühmte Höhlentaucherin wie ihre Mutter zu werden. Auf einer kurzen Erkundungstour der höheren Ebene des Abyss trifft sie auf einen kleinen Jungen, der sich als Roboter entpuppt. Sie rettet ihn und gibt ihm den Namen Reg. Zusammen entscheiden sich die beiden, die Tiefen der Höhlen zu erkunden und nicht nur das Rätsel um Regs Ursprung, sondern auch um das Verschwinden von Ricos Mutter zu lüften.

Altraverse

Grimoire of ZeroEin Feeling à la »Spice & Wolf«: Die zweite Lizenz, die sich Universum Anime sicherte, und bereits vergangenen Frühling im japanischen Fernsehen seine Premiere feierte, heißt »Grimoire of Zero« und soll ab Sommer 2018 auf drei DVD- und Blu-ray-Volumes in deutscher Synchronfassung auch hierzulande erscheinen. Seine zwölf Folgen animierte Studio White Fox (»Steins;Gate«, »Akame ga Kill!«) mit Tetsuo Hirakawa (Assistenz-Regie: »Aku no Hana«) als Debüt-Regisseur. Weiterhin beteiligt waren Ryousuke Kimiya (Animationsdirektor: »Akame ga Kill!«) und Daisuke Mataga (»Patema Inverted«) als Charakterdesigner und Akito Matsuda (»Sound! Euphonium«) als Soundtrackkomponist. Zugrunde liegt die gleichnamige aktuell elfbändige Lightnovel, die Autor Kakeru Kobashiri gemeinsam mit Illustrator Yoshinori Shizuma im Februar 2014 startete, nachdem die Novelreihe 2013 den 1. Platz bei den »20. Dengeki Novel Awards« gewann.

Darum geht es:

Zero ist eine Hexe, die der Welt eher ignorant gegenübersteht und mit einem Tiermenschen-Söldner als Leibwache reist, der sich danach sehnt, ein richtiger Mensch zu werden. Obwohl in dieser Welt magiebegabte Hexen existieren, weiß niemand wirklich etwas über die Kunst der Zauberei. Zero und ihre Leibwache gehen auf eine Reise, um nach einem magischen Buch namens Grimoire of Zero zu suchen, das angeblich eine Macht verbirgt, die die Welt zerstören kann.

Anisearch

(Quelle: Animania)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 80€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.