27
January

»Cells at Work!« - Anime über den menschlichen Körper startet im Juli

Autor: 

Ob weißes oder rotes Blutkörperchen, alle müssen sie zusammenarbeiten – und das tun sie: Ein Anime zeigt das bunte Treiben ab Juli.

Aniplex kündigte vergangenen Freitag an, dass mit »Cells at Work!« (»Hataraku Saibō«) ein Anime zum gleichnamigen Manga von Akane Shimizu im Juli seine Premiere feiern wird. Eine Webseite und ein erster Trailer lieferten weitere Informationen.

Demnach führt Kenichi Suzuki (»JoJo's Bizarre Adventure«, »Drifters«) für David Production die Regie bei dem Projekt. Außerdem sind Yuuko Kakihara (»Tsuki ga Kirei«, »Persona 4 The Animation«) als Serienkompositeurin und Takahiko Yoshida (»Welcome to the NHK«, »Yowamushi Pedal«) als Charakterdesigner und Chefanimationsdirektor beteiligt. Kenichiro Suehiro (»Re:Zero«, »Girls' Last Tour«) komponiert den Soundtrack.

Akane Shimizu zeichnet seit März 2015 an »Cells at Work!« für das Magazin Monthly Shonen Sirius des Kodansha-Verlages. Bisher erschienen fünf Bände in Japan mit einer Gesamtauflage von über 1,5 Millionen Exemplaren. Der Einkaufsführer »Kono Manga ga Sugoi!« listete das Werk ebenfalls in seiner Ausgabe für das Jahr 2016. Daneben starteten Haruyuki Kichida mit »Bacteria at Work« (»Hataraku Saikin«) und Moe Sugimoto mit »Cells That Don't Work« (»Hatarakanai Saibō«) zwei Spinoffs zur Mangareihe.

weißes Blutkörperchenrotes BlutkörperchenDas sind die Synchronsprecher:

  • Tomoaki Maeno (Decim aus »Death Parade«) spricht ein weißes Blutkörperchen
  • Kana Hanazawa (Kanade Tachibana aus »Angel Beats!«) spricht ein rotes Blutkörperchen
  • Kikuko Inoue (Mizuho Kazami aus »Onegai☆Teacher«) spricht einen Makrophagen
  • Daisuke Ono (Sebastian Michaelis aus »Black Butler«) spricht eine T-Killerzelle
  • Maria Naganawa (Kanna Kamui aus »Miss Kobayashi's Dragon Maid«) spricht ein Blutplättchen

Darum geht es:

Der menschliche Körper besteht im Schnitt aus 60 Millionen Zellen und jede davon hat seine eigene Aufgabe. Aber wenn du dich verletzt, Viren und Bakterien angreifen oder eine allergische Reaktion im Gange ist, müssen von dem stillen, aber tödlichen weißen Blutkörperchen bis zu den Nervenzellen im Gehirn alle zusammenarbeiten, um die Gefahrensituation abzuwenden.

eigene Übersetzung

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 100€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.