23
October

Kyoto Animation arbeitet an »Tsurune: Kazemai High School's Archery Club«

Autor: 

Mit den Präfektur-Meisterschaften im Blick stehen die Bogenschützen der Kazemai-Oberschule kommendes Jahr im Zentrum eines neuen Anime.

Tsurune: Kazemai High School's Archery ClubÜber seine Webseite kündigte der öffentlich-rechtliche Rundfunksender NHK am Montag an, dass eine Anime-Umsetzung zu »Tsurune: Kazemai High School's Archery Club« (»Tsurune: Kazemai Kōkō Kyūdō-bu«) von Autorin Kotoko Ayano bei Kyoto Animation in Arbeit sei. NHK zeigt die Anime-Serie 2018 im japanischen Fernsehen. Weitere Details etwa zum Animationsteam sind derzeit nicht bekannt.

»Tsurune: Kazemai High School's Archery Club« trat das erste Mal im Jahr 2016 in Erscheinung, als es den Jury-Preis des 7. Kyoto Animation Awards in der Lightnovel-Kategorie gewann. Daraufhin veröffentlichte Kyoto Animation einen ersten Band im Dezember 2016 im Hausverlag KA Bunko. Illustriert wurde das Werk von Chinatsu Morimoto. Ein zweiter Band befindet sich in Arbeit.

Darum geht es:

Im Zentrum der Handlung über das Erwachsenwerden steht Minato Narumiya, der in der Mittelschule schon Mitglied bei den Bogenschützen war. Ein tragisches Ereignis sorgte allerdings dafür, dass Minato den Sport an den Nagel hing. Mittlerweile ist Minato in der Oberschule und hat neue Freunde gefunden. Als Teil der Bogenschützen seiner Schule steht das Ziel fest: die Präfektur-Meisterschaften zu gewinnen.

eigene Übersetzung

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube