28
August

Kazé Anime holt sich »Parasyte: The Maxim«

Autor: 

Parasiten aus dem All machen Jagd auf Shinichi, seine Familie und Freunde. Seinen Wandel zeigt Kazé Anime kommendes Jahr auf DVD und Blu-ray.

ParasyteIn seiner aktuellen Newsletter-Ausgabe gab Publisher Kazé Anime bekannt, sich die Rechte an dem Anime »Parasyte: The Maxim« gesichert hat. Demnach plant man das Actiondrama voraussichtlich im Frühjahr 2018 herauszubringen. Weitere Informationen sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Die 24 Folgen von »Parasyte: The Maxim« erschienen ab Oktober 2014 im japanischen Fernsehen und entstanden unter der Regie von Kenichi Shimizu (»All Out!!«) bei Studio Madhouse. Daneben arbeitete Shouji Yonemura (»Guin Sage«) am Drehbuch und Tadashi Hiramatsu (»Yuri!!! on Ice«) an den Charakterdesign. Ken Arai (»Starmyu«) komponierte die Musik. Einen Simulcast zur Serie bot Crunchyroll hierzulande an.

Als Vorlage dienten die zehn Bände des gleichnamigen Seinen-Mangas, an dem Hitoshi Iwaaki zwischen 1988 und 1995 zeichnete. Die Reihe lief in Kodanshas Monthly Afternoon und wird von Panini Manga derzeit in Deutsch veröffentlicht. Neben dem Anime wurde der Manga auch als zweiteiliger Realfilm adaptiert, den Schwesterlabel Eye See Movies lizenzierte.

Darum geht es:

Eines Nachts fallen sie plötzlich vom Himmel: Parasiten. Sie dringen in die Häuser der Menschen ein und bemächtigen sich ihrer Gehirne, bevor sie ihre Mitmenschen fressen. Bei einem Parasiten aber geht etwas schief und er nistet sich in der Hand von Shinichi Izumi ein. Dieser lebt fortan in einer friedlichen Koexistenz mit Migi, wie er den Parasiten getauft hat, und führt seitdem häufiger Gespräche mit seiner Hand. Doch als die Parasiten beginnen seine Familie zu bedrohen, beginnt Shinichis Kampf gegen diese gefährliche Spezies …

Kazé Online

(Quelle: Kazé-Newsletter)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube