27
August

Coming-of-Age-Drama »Just Because« startet am 5. Oktober

Autor: 

Was tun, wenn der weggezogene Schwarm kurz vor Ende der Schulzeit in die Klasse zurückkehrt? Ein Anime nimmt sich der Thematik kommende Season an.

Über die Webseite des Anime-Originalwerks »Just Because« ging am Freitag der dritte Trailer zum Projekt online. Demnach geht es für den Anime am 5. Oktober auf dem japanischen Fernsehsender AT-X los. In dem Trailer wird außerdem das Opening »Over and Over« von Nagi Yanagi vorgestellt.

Atsushi Kobayashi (Storyboard, Episodenregie: »Tanaka-kun is Always Listless«) führt für Studio Pine Jam (»Gamers!«) bei dem Projekt die Regie. Des Weiteren schreibt Hajime Kamoshida (»Sakurasou no Pet na Kanojo«) das Drehbuch und Mangaka Kiseki Himura (»Sword Art Online Progressive«) entwirft die Charakterdesigns, die Hiroyuki Yoshii (»Tawawa no Monday«) für die Animation adaptiert. Singer-Songwriter Nagi Yanagi (»Bakemonogatari«) wird als Musikproduzentin und Keisuke Fukunaga (»Tawawa no Monday«) als Produzent genannt. Die drei Synchronsprecherinnen Karin Isobe, Yuna Yoshino und Lynn singen das Ending.

Hazuki MorikawaHaruto SoumaMio NatsumeEita IzumiEna Komiya

Das sind die Charaktere:

  • Hazuki Morikawa, gesprochen von Yuna Yoshino, ist Mitglied der Schulband und hat sich schon für eine Universität entschieden. Ihre Familie gehört ein Bauernhof. Sie ist eher unauffällig und hält sich aus Liebeleien heraus.
  • Haruto Souma, gesprochen von Taishi Murata, ist Mitglied des Baseball-Teams und hat schon eine Job-Zusage erhalten. Er will im Sommer-Turnier endlich einen Home-Run landen und danach seinem Schwarm die Liebe gestehen.
  • Mio Natsume, gesprochen von Karin Isobe, ging mit Haruto und Eita zusammen auf dieselbe Mittelschule. Um für die Universität genommen zu werden, lernt sie unerbittlich. Ihre Gefühle für ihren Mittelschul-Schwarm beschäftigen sie noch immer.
  • Eita Izumi, gesprochen von Aoi Ichikawa, lebte die letzten vier Jahre fernab von Mio und den anderen. In der Mittelschule war Haruto sein bester Freund, weshalb ihm die Wiederbegegnung mit ihm viel bedeutet.
  • Ena Komiya, gesprochen von Lynn, ist erst im zweiten Jahr der Oberschule und Mitglied der wegen Mitgliedermangels bedrohten Foto-AG. Um den Klub zu retten, will sie ein Foto bei einem Preisausschreiben einreichen und trifft dabei auf Eita und Haruto.

Darum geht es:

Im Winter zum Ende des zweiten Semesters des letzten Jahres an der Oberschule bleibt den Schülern nicht mehr viel Zeit, warten sie doch eigentlich nur noch darauf, endlich ihren Abschluss zu machen. Als jedoch ein neuer Schüler an die Schule wechselt, verändert sich das restliche Oberschulleben von vier Jugendlichen komplett. Der Neue ist nämlich kein Unbekannter, waren sie doch gemeinsam auf der Mittelschule, bevor dieser wegzog. Es war wie ein Startschuss, der ihre Gefühle füreinander wieder hochkommen lies und das zu einer sehr ungünstigen Zeit …

in Anlehnung an Anisearch

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 50€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.