10
August

»Märchen Mädchen« - Weitere Infos zum Anime

Autor: 

Ausgewählt um die Magie klassischer Märchen und Folklore zu lernen, besucht Hazuki Kagimura in »Märchen Mädchen« eine Schule in einer anderen Welt.

Märchen MädchenDas Produktionsteam hinter dem Anime zur Lightnovel »Märchen Mädchen« des verstorbenen Autors Tomohiro Matsu und Illustrator Kantoku startete vergangene Woche eine Website, die neben erstem Bildmaterial Informationen zu Charakteren und zum Animationsteam enthüllte. Die Serie soll 2018 im japanischen Fernsehen gezeigt werden.

Hisashi Saito (»Boku wa Tomodachi ga Sukunai«) ist Chefregisseur des Anime. Ihm zur Seite steht Shigeru Ueda (»Rin - Daughters of Mnemosyne«) als Regisseur bei Hoods Entertainment. Ferner adaptiert Yuki Morikawa (Animationsdirektor: »Fantasista Doll«) die Charaktere für die Animation und Matsu selbst wird als Serienkompositeur genannt.

Die Lightnovel basiert auf einem Konzept, an dem Matsu drei Jahre lang vor seinem Tod arbeitete. Er wird immer noch als Autor genannt mit Unterstützung von StoryWorks. Illustrator Kantoku zeichnete zuvor beispielsweise an »Hentai Ōji to Warawanai Neko«. Seit Februar 2017 veröffentlichte Shueisha bisher zwei Bände unter dem Label Dash X Bunko. Eine gleichnamige Manga-Reihe ist ebenfalls geplant.

Zuvor schrieb Matsu zwischen 2008 und 2012 an der Harem-Lightnovel »Mayoi Neko Overrun«, die 2010 von Anime International Company animiert wurde und 12 Bände umfasst. Sein anderes Werk »Papa no Iu Koto o Kikinasai« ist in 18 Bänden abgeschlossen, erschien zwischen 2009 und 2015 und folgte 2012 als Anime mit Studio Feel als Animationsstudio. Des Weiteren schrieb er am Drehbuch der Anime-Serie »Queen's Blade: The Exiled Virgin« mit. Zu seiner unabgeschlossenen Lightnovel Hatena Illusion befindet sich ebenfalls ein Anime in der Mache. Kentaro Yabuki (»To Love-Ru: Trouble«) illustrierte die Reihe.

Hazuki KagimuraShizuka TsuchimikadoYumilia Qazan

 

Das sind die Charaktere:

  • Hazuki Kagimura (gesprochen von Tomori Kusunoko) mag Bücher und träumt gerne in den Tag hinein. Sie hat keine Freunde und ist generell sehr einsam. Ihre Magie stammt aus der Cinderella-Geschichte.
  • Shizuka Tsuchimikado (gesprochen von Rie Suegara) bezieht als Erbin der Tsuchimikado-Familie ihre Magie aus der Legende der Prinzessin Kaguya. Sie ist eine sehr ernste und fleißige Persönlichkeit.
  • Yumilia Qazan (gesprochen von Lynn) ist eine Austauschschülerin aus dem Ausland und beherrscht als Auserwählte des Lords der Oni Blitz und Donner. Sie ist für die anderen wie eine große Schwester.

Darum geht es:

Hazuki Kagimura kommt nicht so gut mit ihrer Familie aus und ist auch sonst oft einsam. Aus diesem Grund zieht sie sich jeden Tag aufs Neue in die Welt der Bücher und Geschichten zurück. Eines Tages gelangt sie jedoch durch ein Bücherregal in eine neue Welt, in der sie in einer Schule auf das Mädchen Shizuka Tsuchimikado trifft. Recht schnell findet sie heraus, dass jedes Mädchen an dieser Schule von Märchen und alten Volksgeschichten auserwählt wurde, um deren jeweilige Magie zu erlernen und in der jährlichen Hexen-Nacht gegeneinander anzutreten. Dem Gewinner wird ein Wunsch erfüllt. Hazuki selbst gelangte durch das Märchen Cinderella an diese Schule und beginnt so ihr neues Leben in einer ihr bislang fremden Welt …

eigene Übersetzung

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube