11
July

KSM Anime erhält den Zuschlag für »Touken Ranbu: Hanamaru«

Autor: 

Aus dem Jahr 2205 beschützen junge Krieger die Geschichte vor Dämonen, die sie ändern wollen. Das Leben abseits des Kampfes zeigt dieser Anime.

Touken Ranbu: HanamaruVergangenen Freitag kündigte KSM Anime in seinem Newsletter an, sich die Rechte an dem Comedy-Fantasy-Anime »Touken Ranbu: Hanamaru« gesichert zu haben. Demnach plant der Publisher, die 12 Folgen der Serie ab dem 2. Quartal 2018 in drei Volumes mit jeweils vier Episoden auf DVD und Blu-ray zu veröffentlichen.

»Touken Ranbu: Hanamaru« lief von Oktober bis Dezember 2016 im japanischen Fernsehen und wurde von Animationsstudio Doga Kobo (»New Game!«) produziert. Takashi Naoya (Co-Regisseur: »Luck & Logic«) führte hierbei die Regie. Ferner schrieb Pierre Sugiura (»Barakamon«) das Drehbuch und Junichiro Taniguchi (»Prison School«) entwarf die Charaktere. Kenji Kawai (»Ghost in the Shell«) komponierte die Musik zur Serie. Eine zweite Staffel ist bereits für Januar 2018 angekündigt.

Publisher DMM startete das zugrundeliegende Browser-Game »Touken Ranbu Online« im Januar 2015. Es dreht sich um das Sammeln personifizierter Versionen japanischer Schwertwaffen dargestellt als junge Männer. Nitroplus entwarf die Charaktere und das Szenario dazu. Mit mehr als 1,5 Millionen registrierten Benutzern richtet sich das Videospiel vor allem an eine weibliche Zielgruppe. Mit »Katsugeki Touken Ranbu« startete Studio Ufotable im Juli ebenfalls einen Action-Anime zum Franchise.

Darum geht es:

Die Geschichte dreht sich um die Touken Danshis: Männliche Krieger, die einmal ein Schwert von wichtigen Personen der japanischen Geschichte waren und nun in einer menschlichen Form leben. Sie leben im Jahre 2205 und beschützen die Geschichte vor Dämonen, die den Verlauf der Geschichte verändern wollen. Dafür reisen sie durch die Zeit und dienen ihrem Meister. Doch auch innerhalb der Zitadelle, wo sich alle Touken Danshis aufhalten, geht es nicht immer ruhig zu.

(Quelle: KSM Anime)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 80€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.