22
May

Neuer Anime-Film zu »Love, Chunibyo & Other Delusions!« in Arbeit

Autor: 

Durchbrennen. Das wollen Rikka und Yuuta, als sie erfahren, dass Rikka wegziehen soll. Ob das gut geht, zeigt der Film ab 6. Januar.

Kyoto Animation enthüllte am Freitag seine Pläne, einen eigenständigen Anime-Film zum Franchise »Love, Chunibyo & Other Delusions!« ins Kino zu bringen. Der Titel lautet »Love, Chunibyo & Other Delusions! Take On Me« und soll am 6. Januar 2018 in Japan anlaufen. Einen Trailer lud das Animationsstudio ebenfalls hoch.

Das Produktionsteam hinter der Anime-Serie animiert auch diese Titel: So führt Tatsuya Ishihara (»Die Melancholie der Haruhi Suzumiya«) erneut die Regie bei Kyoto Animation und Jukki Hanada (»Kyoukai no Kanata«) steuert weiterhin das Drehbuch bei. Kazumi Ikeda (»Clannad«) zeichnet wieder die Charaktere und Akito Matsuda (»Hibike! Euphonium«) komponiert die Musik. Shochiku vertreibt den Film, dessen Titelsong ZAQ singt. Die ursprüngliche Idee zum Film stammt von Torako selbst, dessen Lightnovel-Vorlage im Verlag des Studios erscheint. Bei den Synchronsprechern gibt es ebenfalls keine Änderungen:

  • Jun Fukuyama (Lelouch Lamperouge aus »Code Geass«) als Yuuta Togashi
  • Maaya Uchida (Hiyori Iki aus »Noragami«) als Rikka Takanashi
  • Chinatsu Akasaki (Natsuo Maki aus »Love Lab«) als Shinka Nibutani
  • Azumi Asakura (Asia Argento aus »Highschool DxD«) als Kumin Tsuyuri
  • Sumire Uesaka (Mai Kawakami aus »Myriad Colors Phantom World«) als Sanae Dekomori

Die 12 Folgen der Anime-Serie »Love, Chunibyo & Other Delusions!« erblickten erstmals in der Herbstseason 2012 das Licht der Welt. Sie wurden fortgesetzt durch den Anime-Film »Love, Chunibyo & Other Delusions: Rikka Takanashi Version« im September 2013, gefolgt von der 12-teiligen Staffel 2 »Love, Chunibyo & Other Delusions! Heart Throb« im Januar 2014. Daneben erschienen einige Web-Anime und eine OVA. Eine deutschen Synchronisation nahm ein Jahr später Kazé Anime ins Programm.

Darum geht es:

Rikka Takanashi geht mittlerweile ins dritte Jahr der Oberschule geht und leidet weiterhin an der Chuniyo-Krankheit. Bald stehen die Aufnahmeprüfungen für die Universität an, nun sind aber erst mal Frühlingsferien und Yuuta und Rikka hängen wie üblich gemeinsam rum. Aufgrund einer neuen Arbeitsstelle will Rikkas ältere Schwester Touka mit der Oberschülerin geschlossen als Familie nach Italien ziehen. Yuuta versteht Toukas Standpunkt zwar, denkt aber das die beiden so voneinander getrennt sein werden. Shinka und ihre anderen Freunde schlagen dem Paar deshalb vor durchzubrennen und so beginnt Yuuta und Rikkas Reise auf der Flucht quer durch Japan.

eigene Übersetzung

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 80€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.