22
April

A Centaur's Life: Produktionsteam des Anime steht fest

Autor: 

Mit A Centaur's Life startet im Juli der geistige Nachfolger von Interviews with Monster Girls im japanischen TV. Nun gibt es erste Informationen.

Zur kommenden Anime-Adaption von Kei Murayamas Alltags-Manga A Centaur's Life (Centaur no Nayami) gibt es neue Informationen: Neben einem ersten Filmposter und den Designs der drei Hauptcharaktere listet die offizielle Website seit Montag ebenfalls das Produktionsteam. Die 12 Folgen der Serie wird Tokyo MX von Juli bis September ausstrahlen.

Demnach übernimmt Fumitoshi Oizaki (Acchi Kocchi, Romeo x Juliet) den Posten des Generaldirektors, der von Naoyuki Konno (Togainu no Chi) als Regisseur bei Emon Animation Company unterstützt wird. Sakae Shibuya (Guilty Crown) ist auf der anderen Seite als Chefanimationsdirektor für das Charakterdesign zuständig und Touko Machida (Hitsugi no Chaika) für das Drehbuch.

Murayama startete seinen Manga im Dezember 2010 in Tokuma Shotens Seinen-Magazin Monthly Comic Ryū. Bisher erschienen 14 Bände der Reihe in Japan.

Kyōko NarakuNozomi GokurakuHimeno KimiharaDas sind die Hauptcharaktere:

  • Zentaur-Mädchen Himeno Kimihara ist eine fürsorgliche Persönlichkeit. Sie ist in dem Alter, indem sie sich Gedanken um ihr Gewicht und ihre Brustgröße macht.
  • Drachen-Mädchen Nozomi Gokuraku ist eine Freundin von Himeno und pflegt einen schroffen Umgangston. Sie ist in einem Karate-Dojo zu Hause.
  • Widder-Mädchen Kyōko Naraku ist ebenfalls Himenos Freundin und nicht aus der Ruhe zu bringen. Ihr älterer Bruder ist genauso wie sie.

Darum geht es:

Himeno ist ein gutmütiges, schüchternes Zentaurenmädchen, das in einer Welt lebt, in der diverse für uns sagenhafte Kreaturen zusammenleben, seien es engelsähnliche mit Flügeln, Meerjungfrauen oder sonstige Wesen mit Hörnern, Schwänzen und ähnlichen ungewöhnlichen Körperteilen. Als Bewohner der Welt verbringen sie einen entsprechenden Alltag, der für Himeno und ihre Freundinnen Nozomi und Kyoko zu großen Teilen aus ihrem Schülerdasein besteht, das dem unsrigen sehr ähnlich ist, bis eben auf die gewissen Unterschiede, die sich aus dem Charakter der Bewohner dieser Welt ergeben.

Anisearch

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.