13
April

Platinum Games' Bayonetta via Steam veröffentlicht

Autor: 

Nach acht Jahren kommen nun auch PC-Spieler in den Genuss des von Kritikern gefeierten Action-Krachers Bayonetta. Besser spät als nie …

Seit Dienstag vertreibt Publisher Sega auch eine PC-Version des Action-RPGs Bayonetta von Entwickler Platinum Games (NieR: Automata) über Steam. Neben 60 Bildern pro Sekunde unterstützt diese Fassung Auflösungen bis 4K. Bis zum 25. April liegen der Portierung außerdem Soundtrack, Artbook, Wallpaper und Avatarbilder in digitaler Form bei.

Als Überlebende mittelalterlicher Hexenverfolgung überwältigt Umbra-Hexe Bayonetta mit Nah- und Fernkampfwaffen wie Schrotflinte, Katana und Peitsche Gegner mit komplexen Komboketten, die in Finishern unter Einsatz von Folterwerkzeugen wie Guillotine oder Eiserner Jungfrau gipfeln. Den Posten des Direktors vertraute man hierbei Hideki Kamiya an, der zuvor schon dieses Amt bei Titeln wie Resident Evil und Devil May Cry ausübte. Neben erweiterten Grafikoptionen kommt das Spiel steamüblich mit Erfolgen, Cloud-Speicherung und Sammelkarten daher. Des Weiteren kann die Sprachausgabe jederzeit zwischen Japanisch und Englisch gewechselt werden.

Platinum Games und Sega veröffentlichten das Hack & Slay über die namensgebende Kampf-Hexe und Formwandlerin ursprünglich am 29. Oktober 2009 in Japan und am 8. Januar 2010 in Europa für Playstation 3 und Xbox 360. Der Nachfolger Bayonetta 2 samt Vorgänger folgte im Oktober 2014 exklusiv für die Wii U.

(Quelle: ANN / Gematsu)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.