29
March

Sakae Esuno (Mirai Nikki, Big Order) startet neue Manga-Reihe

Autor: 

The Detective Akechi is Berserk heißt Sakae Esunos neuer Manga und ist eine Hommage an die Detektiv-Romane von Edogawa Rampo.

Mangaka Sakae Esuno startete vergangenen Samstag eine neue Manga-Reihe mit dem Namen Tantei Akechi wa Kyōran su (The Detective Akechi is Berserk) in der Mai-Ausgabe von Kadokawas Monthly Shōnen Ace.

Der Mystery-Manga ist eine Hommaga an Edogawa Rampos Romanreihe The Boy Detectives Club, die Detektiv Kogoro Akechi ähnlich wie Sir Arthur Conan Doyles Sherlock Holmes ab 1925 als japanischen Roman-Detektiv etablierte. Konkret geht dabei um Mittelschülerin Mayumi Hanazaki, die bei ihrer Tante und ihrem Onkel lebt, bis eines Tages ein mysteriöser Täter beide kaltblütig tötet. Dank des ungewöhnlichen Vorgehens vertraut Mayumi nun auf den Intellekt des legendären Detektivs Kogoro Akechi, um den Fall zu lösen.

Zuvor zeichnete Esuno an Action-Manga wie Mirai Nikki und Big Order. Mirai Nikki lief dabei von 2006 bis 2010 ebenfalls im Monthly Shōnen Ace und inspirierte neben einem Live-Action-Film nach einer Pilotfolge im Jahr 2011 den 26-teilige TV-Anime von Studio Asread. Der zwölfbändige Thriller erschien hierzulande bei Egmont Manga.

Ebenfalls bei Egmont Manga ist Big Order erhältlich. Diesen Mystery-Titel startete Esuno im Anschluss an Mirai Nikki 2011 im Monthly Shōnen Ace. Es erschienen 10 Bände, bevor die Reihe 2016 ihr Ende fand. Auch hierzu animierte Studio Asread nach einer OVA-Folge eine 10-teiligen TV-Anime, den Crunchyroll parallel zur Austrahlung letzten April ins Programm aufnahm.

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.