28
March

Owarimonogatari: Zweite Staffel angekündigt

Autor: 

Mit Owarimonogatari 2 kommt Studio Shaft im Sommer dem Ziel ein Stück näher, alle Bände der Monogatari-Reihe von Nisioisin vollständig zu animieren.

Im Rahmen der Messe AnimeJapan 2017 ging ein Promo-Video auf der Website der Monogatari-Reihe online, das eine zweite Staffel zu Owarimonogatari ankündigt. Die Ausstrahlung soll im Sommer 2017 beginnen.

Nachdem Studio Shaft im Jahr 2015 die ersten beiden Bände der Geschichte in den zwölf Folgen der ersten Staffel von Owarimonogatari verarbeitete, nimmt die zweite Staffel sich der dritten Lightnovel an. Der dritte und letzte Band umspannt die Storyabschnitte 5 bis 7 mit den Titeln Mayoi Hell, Hitagi Rendezvous und Ōgi Dark. Chefregisseur Atsuhiro Iwakami (Arakawa Under the Bridge, Bakemonogatari, Nisekoi) äußerte sich bereits im September 2015 zur zweiten Staffel. Demnach war das Drehbuch zwar fertig, das Produktionsteam sich aber noch über die Präsentation unschlüssig.

OwarimonogatariNisioisins Meta-Lightnovel Monogatari  zählt mittlerweile 22 Bände. Seinen Anfang nahm die Reihe mit dem Zweibänder Bakemonogatari 2006. Es folgte ein Band mit dem Titel Kizumonogatari über Vampirmädchen Shinobu und zwei Bände mit dem Titel Nisemonogatari über Araragis Schwestern. Der Band Zoku Owarimonogatari schloss im September 2015 Owarimonogatari in Form eines Kapitel 0 ab. Es folgten seitdem vier Nebengeschichten in Form von Orokamonogatari, Wazamonogatari, Nademonogatari und Musubimonogatari. In Zukunft will Nisioisin die Hauptgeschichte mit Tsugimonogatari fortführen.

Die fünfzehnteilige Anime-Adaption zu Bakemonogatari aus dem Jahre 2009 brachte Peppermint Anime vergangenes Jahr auf DVD und Blu-ray heraus. Die dreiteilige Filmreihe Kizumonogatari aus dem vergangenen Jahr, die dessen Vorgeschichte erzählt und bereits auf dem Akiba Pass Festival 2017 zu sehen war, soll in Kürze folgen.

Darum geht es in Owarimonogatari:

Im Oktober seines dritten Jahres auf der Highschool wird Koyomi Araragi durch seine Kouhai Suruga Kanbaru der Austauschschülerin Ougi Oshino vorgestellt. Ougi erzählt ihm, dass sie gerne etwas mit ihm besprechen möchte. Als sie die Karte der Naoestu-Highschool zeichnet, findet sie etwas Eigenartiges. Diese Entdeckung offenbart ein Märchen, welches eigentlich niemals erzählt werden sollte und das Koyomis Leben an der Highschool vollkommen verändert. Dies ist die Geschichte, die ans Licht bringt, was Koyomi Araragi ausmacht und den Anfang von allem enthüllt.

Anisearch

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.