27
March

Shin Megami Tensei: Deep Strange Journey: Atlus kündigt Remake für 3DS an

Autor: 

Hypetechnisch muss sich JRPG-Avantgardist Atlus, der am Wochenende Shin Megami Tensei: Deep Strange Journey ankündigte, nicht vor der Konkurrenz verstecken …

Atlus kündigte am Sonntag in einem Enthüllungs-Livestream Shin Megami Tensei: Deep Strange Journey für den Nintendo 3DS an. Es handelt sich dabei um eine überarbeitetere und zugänglichere Version des Nintendo-DS-Spiels Shin Megami Tensei: Strange Journey. Das Rollenspiel soll im Herbst erscheinen.

Neben neuen Inhalten erlaubt es das Remake, zu jeder Zeit selbst mitten in Dungeons zu speichern. Darüber hinaus versprach Atlus ein neues mögliches Ende, neue Illustrationen und Synchronaufnahmen, über 350 Dämonen und das mysteriöse Mädchen Alex, die es auf den Protagonisten abgesehen hat, als neuen Charakter. Weitere Informationen folgen am Donnerstag in Kadokawas Videospiel-Magazin Weekly Famitsu.

Shin Megami Tensei: Strange Journey erschien ursprünglich am 8. Oktober 2009 in Japan und am 23. März 2010 in Nordamerika. Eine europäische Fassung folgte es nicht. Es geht dabei um ein Dimensionsportal, das eines Tages in der Antarktis auftauchte und sich seitdem weiter ausdehnt. Da es alles, was mit ihm in Berührung kommt, verschlingt, stufen die Vereinten Nationen es als Bedrohung für den Planeten ein und entsenden eine Spezialeinheit, um der Sache auf den Grund zu gehen. Dort gilt es, Dungeons in der Ego-Perspektive zu durchstreifen und dabei Dämonengefährten auf seine Seite zu ziehen. Das ursprüngliche Game hatte drei verschiedene Enden.

Atlus stellte einen 3DS-Titel bereits im Januar zum 25. Geburtstag der Reihe in Aussicht. Später fügte man hinzu, dass zusätzlich an einem Titel für die Nintendo Switch gearbeitet wird. Neben Shin Megami Tensei: Deep Strange Journey gab der Publisher am Sonntag außerdem Radiant Historia Perfect Chronology und Etrian Mystery Dungeon 2 für den 3DS bekannt.

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube

Panel

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 50€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.