27
March

Trigun erscheint im Rahmen von Peppermint Classics

Autor: 

Sein Ruf eilt ihm voraus, doch kann ein tollpatschiger Menschenfreund wie Vash eine ganze Stadt ausgelöscht haben? Peppermint geht dem auf den Grund.

TrigunBei seinem Panel gab Peppermint Anime auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse am Samstag bekannt, sich die Lizenz an der 26-teiligen Serie Trigun zur Neuauflage gesichtert zu haben. Trigun soll in der zweiten Jahreshälfte 2017 als Komplettbox im Rahmen der Peppermint-Classics-Reihe erscheinen.

Trigun basiert auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Yasuhiro Naitou (Blood Blockade Battlefront), an der er zwischen 1995 und 2008 zeichnete. Die Anime-Adaption entstand daraufhin 1998 unter der Regie von Satoshi Nishimura (Hajime no IppoUshio & Tora) bei Studio Madhouse. Des Weiteren waren Yousuke Kuroda (Gungrave, Jormungand, Drifters) als Drehbuchautor, Takahiro Yoshimatsu (Hunter x Hunter) als Charakterdesignerin und Tsuneo Imahori (Hajime no Ippo, Gungrave) als Musikkomponist an dem Actiondrama beteiligt.

Panini Video brachte den Endzeit-Klassiker zuvor von 2004 bis 2005 mit deutscher Synchronspur auf DVD heraus. Ein Anime-Film folgte von selben Team im Jahr 2010. Er erzählt eine Nebengeschichte rund um den legendären Räuber Gasback und erschien 2012 bei Kazé.

Darum geht es:

Der Revolverheld Vash the Stampede wird per Steckbrief und einem Kopfgeld von 60 Millionen Doubledollar gesucht, weil er Angst und Schrecken verbreitet. Die Versicherungsagentinnen Milly und Meryl sind hinter ihm her, um noch größeren Schaden zu verhindern. Als sie auf ihn treffen, entpuppt er sich als tollpatschiger Menschenfreund, der keiner Fliege etwas zu Leide tut, aber eine dunkle Vergangenheit mit sich herum schleppt.

Panini Video

(Quelle: Panel der MCC)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.