26
March

Bei Prosieben Maxx sind die Titanen los

Autor: 

Groß, größer, Attack on Titan: Nach Seraph of the End soll ein anderer Titel von Studio Wit ab 5. Mai die Quoten bringen.

Ab 5. Mai startet mit der ersten Staffel von Attack on Titan ein neuer Anime ungeschnitten jeweils um 23:10 Uhr in der Animenacht von Prosieben Maxx. Am selben Tag wird um 00:10 Uhr außerdem The Testament of Sister New Devil Burst und um 00:40 Uhr noch einmal Tokyo Ghoul √A in den Rerun geschickt. Im Anschluss stehen entsprechende Folgen sieben Tage lang auf der Website des Free-TV-Senders als Stream zur Verfügung. Eine Woche zuvor enden am 28. April Seraph of the End und Highschool DxD New.

Basierend auf der gleichnamigen Action-Manga-Reihe von Hajime Isayama entstanden die 25 Folgen der Serie im Jahr 2013 bei Studio Wit. Tetsurou Araki (Death Note, Guilty Crown) führte hierbei die Regie, während Yasuko Kobayashi (Death Note, Shakugan no Shana) die Skripte schrieb. Das Charakterdesign übernahm Kyoji Asano (Psycho-Pass) und Hiroyuki Sawano (Guilty Crown, Seraph of the End) den Soundtrack. 

Kazé schloss als hiesiger Lizenznehmer die Veröffentlichung der ersten Staffel in deutscher Synchronfassung mit der vierten DVD- und Blu-ray-Volume im Februar ab. Eine zweite Staffel wird in Japan kommende Season starten. Beteiligt sind dieselben Leute. Zu einem Simulcast oder einer Verwertung auf DVD und Blu-ray ist derzeit nichts bekannt.

Darum geht es:

In 2000 Jahren lebt die Menschheit – oder das, was davon übrig ist – hinter 50 Meter hohen, gewaltigen Mauern. Diese Festung verspricht Sicherheit, doch wer sich nach draußen wagt, kehrt selten unversehrt zurück. Denn die Welt wird von riesigen Titanen beherrscht, die anscheinend nur ein Ziel haben: Menschen zu fressen. Als eines Tages ein Exemplar von ungeheuren Ausmaßen über die Mauer blickt, ahnen die Einwohner von Shiganshina schnell, dass ihrem Dorf nach hundert Jahren des Friedens erneut eine Katastrophe bevorsteht. Doch während sich die meisten hilflos ihrem Schicksal ergeben, schwört der junge Eren Jäger Rache. Eines Tages wird er die Welt jenseits der Mauern entdecken und die Titanen allesamt vernichten.

Kazé

(Quelle: Prosieben Maxx / Anime 2 You)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube