14
February

Animoon legt Yosuga no Sora neu auf

Autor: 

Kaum abgeschlossen, steht nun schon die Neuauflage von Animoons erstem Titel Yosuga no Sora in einer abgespeckteren Version an. 

Yosuga no Sora - Volume 4Aufgrund hoher Nachfrage veröffentlich Animoon Publishing am 10. März bereits die ersten beiden Volumes von Yosuga no Sora in einer Standard-Edition. Diese kommt in einer durchsichtigen Kunststoff-Softbox mit Wendecover und einer Postkarte des Covermotivs als Extra daher. Weitere Extras wie zum Beispiel ein Sammelschuber liegen dieser Version nicht bei.

Wie Animoon uns gegenüber bestätigte, empfiehlt der Publisher den Händlern für die erste Volume 19,99 Euro als Preis und für die zweite Volume 14,99 Euro.

Volume 4, die am 24. Februar mit den Folgen 1, 7, 10, 11 und 12 in deutscher Synchronfassung und im Originalton mit Untertiteln auf DVD und Blu-ray erscheint, beschäftigt sich mit Harukas Schwester Sora und schließt die Veröffentlichung der Serie 2 Wochen zuvor ab. Mit dabei liegt ein 20-seitiges Booklet und eine 3-phasige Wechselbildkarte von Sora.

Animoon trat im September 2016 als neues Anime-Label aus Potsdam das erste Mal in Erscheinung. Seitdem veröffentlichen sie ihren ersten Titel Yosuga no Sora – ein Harem-Drama, dessen 12 Episoden von Studio Feel (Kiss x Sis, Dagashi Kashi) 2010 auf Basis der gleichnamigen Visual-Novel animiert wurden. International sind Anime und Visual-Novel auch als In Solitude Where We Are Least Alone bekannt.

Darum geht es:

Nach dem tödlichen Autounfall ihrer Eltern ziehen die Zwillinge Haruka und Sora in die ländliche Residenz ihrer Großeltern, wo sie schon als Kinder glückliche Sommerferien verbracht haben. Auf dem Lande angekommen treffen sie auf Freunde aus Kindertagen. Schnell holt sie die Vergangenheit ein und die scheinbare Idylle beginnt zu bröckeln. Es kommen Wahrheiten ans Licht, alte Gefühle flammen auf und es entwickeln sich 4 leidenschaftliche Liebesgeschichten – mit ungeahnten Folgen …

Animoon

(Quelle: Amazon)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.