08
March

DanMachi-Release bei Anime House verspätet sich (UPDATE)

Autor: 

Das hatte man sich bestimmt anders vorgestellt: Nach der Premiere der deutschen Fassung auf dem peppermint anime festival wollte man die erste Volume des Springseason-Anime aus dem Hause J.C. STAFF wohl möglichst zeitnah auf den Markt bringen. Daraus wird nun leider nichts, wie Anime House mitteilte.

ORIGINALMELDUNG vom 12.02.2016:

Das Kölner Anime-Label Anime House hat auf ihrer Facebook-Seite bekanntgegeben, dass der Februar-Release der Animeserie „DanMachi“ („Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon?“) aus produktionstechnischen Gründen um 4 Wochen nach hinten verschoben wird. Noch im Januar gab man bekannt, dass es doch einen Schuber zur Serie geben wird, dieser jedoch auf 500 Exemplare begrenzt sein wird. Neuer Termin ist demnach der 25. März. Volume 2 bis 4 verschieben sich dementsprechend ebenfalls. Zuvor lief der Anime bereits bei Viewstar im Simulcast.

Darum geht es:

Unter der Stadt Orario befindet sich ein riesiges Labyrinth, das gemeinhin als Dungeon bezeichnet wird. Nicht nur sein spezieller Name erregt Aufsehen und regt die Phantasie der Abenteurer an, die sich dort nicht nur Ehre, sondern auch eine Romanze mit einem hübschen Mädchen versprechen. In dieser Stadt der Träume und Begierden hat der frischgebackene Abenteurer Bell Cranel eine schicksalhafte Begegnung mit der Göttin Hestia. Er strebt danach der beste aller Abenteurer zu werden, während sie aus Einsamkeit nach Anhängern sucht, doch beide von ihnen hätten auch gegen ein wenig Romantik nichts einzuwenden. (Quelle: anisearch.de)

(Quelle: Anime House bei Facebook)


UPDATE vom 08.03.2016:

Käufer der Bundle-Version beim Versandhändler Handel mit DVDs (Partner von Anime House) erhalten die 1. Volume nun doch schon 3 Wochen vor dem neuen Release-Termin. Der Sammelschuber, der nur bei der Bundle-Version dabei ist, wird nach Angaben von Anime House später nachgesendet.

(Quelle: Anime House bei Facebook)

osan_19

Osan ist begeisterter Sammler von allem, was mit Anime & Manga zu tun hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Impressum | Datenschutzerklärung

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube

Panel

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 70€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.