06
January

Tokyo ESPs Hajime Segawa am 26. Januar mit Raisekamika zurück

Autor: 

Hajime Segawa ist kein Unbekannter unter deutschen Mangalesern und sein neues Werk, das jetzt angekündigt wurde, ein heißer Kandidat für die Lizenzierung.

 

Tokyo ESP - Band 1Ga-Rei - Band 1Die Februar-Ausgabe des Monthly Shōnen Ace aus dem Verlagshaus Kadokawa kündigte am 26. Dezember an, dass Hajime Segawa (Tokyo ESP, Ga-Rei) in der nächsten Ausgabe am 26. Januar den Manga Raisekamika starten wird. Erneut als Battle-Actionstory angelegt, beginnt der Manga mit dem Treffen eines Jungen und eines Mädchens. Doch schon bald soll ein Ereignis die Welt verändern.

Segawa endete Tokyo ESP erst kürzlich im Juli vergangenen Jahre nach 76 Kapiteln, nachdem er den Superkräfte-Manga 2010 in selbigen Magazin startete. Kurz vor Tokyo ESP schloss er die Arbeiten an Ga-Rei nach 5 Jahren mit Start in 2005 an. Beide Manga hat Tokyopop bei sich im Programm.

Sowohl Ga-Rei als auch Tokyo ESP inspirierten Anime-Adaptionen. Den Anfang machte Ga-Rei Zero, die Vorgeschichte des Manga, im Jahr 2008. Sechs Jahre später folgte dann Tokyo ESP, den Crunchyroll hierzulande im Simulcast anbot.

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.