26
December

Kazé reißt sich Anime-Nacht bei Prosieben Maxx unter den Nagel

Autor: 

Death Note, Psycho Pass, Ikki Tousen: Neben Änderungen für das Nachmittagsprogramm verriet Prosieben Maxx kurz vor Weihnachten die ersten Titel der neuen Anime-Nacht im Februar.

Prosieben MaxxProsieben Maxx stattet im Februar seine Animenacht, die mittwochs auf dem Sender läuft, mit neuen Serien aus und Kazé konnte wieder einen Großteil aus dessen Portfolio dazusteuern, wie aus einer Meldung des Animepublishers hervorgeht.

Demnach schickt Kazé unter anderem den Thriller-Klassiker Death Note (2006) sowie die dritte Staffel des Ecchi-Fighting-Anime Ikki Tousen (2008) ins Nachtprogramm. Das Ganze wird mit Cyber-Hitserie Psycho Pass (2012) abgerundet, welche zuletzt mit Death Note auf Animax vor dessen Umstellung zum VoD-Dienst lief. Zu allen drei Serien gibt es ebenfalls einen Disk-Release.

Schon am 01. Februar 2017 geht es um 23:35 Uhr mit Ikki Tousen: Great Guardians los, der damit The Testament of Sister New Devil Burst ablöst. Am 22. Februar 2017 kommen dann Death Note und Psycho Pass um 22:05 Uhr und 22:35 Uhr auf zusätzlichen Sendeplätzen hinzu. Wer die Anime-Nacht verpasst hat, kann sich die Wiederholung in derselben Nacht oder eine Playlist auf der Website des Senders anschauen.

Anime-Nacht ab 22. Februar 2017 - jeden Mittwoch:
22:05 Uhr: Death Note
22:35 Uhr: Psycho Pass
23:05 Uhr: nicht bekannt
23:35 Uhr: Ikki Tousen: Great Guardians
00:05 Uhr: nicht bekannt

(Quelle: Kazé / Prosieben Maxx)

Shinji_NOIR

Shinji_NOIR plant Artikel und Podcasts bei uns. Er ist ein riesiger Fan von Neon Genesis Evangelion.

Website: shinjinoir.wordpress.com/

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 80€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.