Diese Seite drucken
16
December

Atelier Sophie & Nights of Azure finden ihren Weg auf Steam

Autor: 

Auch die Atelier-Reihe reiht sich künftig in die Liste der JRPGs mit PC-Adaption ein. Als kleines Schmankerl zieht Nights of Azure gleich mit.

Koei Tecmo America und Koei Tecmo Europe meldeten am Dienstag, dass sie Gusts JRPG Atelier Sophie: The Alchemist of the Mysterious Book und Action-RPG Nights of Azure – ebenfalls von Entwickler Gust – am 7. Februar für den PC über Spieleplattform Steam veröffentlichen werden.

Atelier SophieZuvor erschien Atelier Sophie: The Alchemist of the Mysterious Book am 10. Juni dieses Jahres hierzulande für die Playstation 4 und die Playstation Vita. Die Vita-Variante veröffentlichte der Publisher allerdings nur digital. In Japan ging das Spiel zusätzlich für die Playstation 3 bereits im November 2015 an den Start.

Darum geht es:

In einer Zeit, in der die Alchemie noch in ihren Kinderschuhen steckte, trifft der Spieler im 17. Teil der Atelier-Serie im mittelalterlichen Städtchen Kitchen Bell auf Sophie. Sophie verfügt über die Gabe, Gegenstände so miteinander zu kombinieren, dass sich komplett andere Dinge daraus ergeben. Ohne Lehrer oder Anleitung scheitern ihre alchemistischen Experimente immer wieder. Die angehende Alchemistin findet eines Tages ein rätselhaftes, von einer Seele erfüllten Buches. Der mysteriöse Wälzer scheint alle Geheimnisse der Alchemie zu enthalten und wird Sophies Mentor. Ihre Fortschritte in der Alchemie bringen längst vergessene Erinnerungen zurück und enthüllen die seltsame Geschichte um den Ursprung des Buches. Sophie setzt nun alles daran, die Erinnerungen des Buches wiederzuerwecken und erlebt hierbei fantastische Abenteuer.

Nights of AzureAuch für Nights of Azure war es am 1. April 2016 soweit: An dem Tag erschien das Action-RPG in Europa exklusiv für die Playstation 4. Die Japaner konnten sich da glücklicher schätzen: Ihnen spendierte Koei Tecmo außerdem eine Version für die Playstation 3 und eine für die Playstation Vita, die im Oktober 2015 erschien.

Darum geht es:

In sieben Kapiteln erzählt Nights of Azure die Geschichte einer Fantasy-Welt, deren Bewohner in der Dunkelheit von mysteriösen Azur-blütigen Dämonen heimgesucht werden. Das Insel-Königreich Ruswal bildet daher seine tapferen Ritter, der Curia, im Kampf gegen die wachsende Bedrohung der Ungeheuer aus. Unter ihnen befindet sich auch Arnice, die Protagonistin des Spiels, die ihre unglaublichen Fähigkeiten im Schwerkampf nicht nur ihrem Training, sondern auch ihren magischen Fähigkeiten verdankt, die durch das Dämonenblut, das durch ihre Adern fließt, erwacht sind. Ihr besonderer Zustand ermöglichte es ihr, als einziger Mensch den direkten Kontakt mit dem Azurblut zu überleben.

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Neuste Artikel von Dimbula

Ähnliche Artikel