25
September

Anime zu One-Punch Man wird fortgesetzt

Autor: 

Einer der Anime, von denen Fans sich am meisten eine zweite Staffel wünschen, ist One-Punch Man. Gut also, dass Madhouse die zweite Staffel nun bestätigte.

One-Punch Man - VisualAuf dem heutigen Herbst-Fanevent zu Autor One und Illustrator Yuusuke Muratas Comedy-Manga One-Punch Man gaben das Produktionsteam und der Synchronsprechercast hinter der Anime-Adaption bekannt, dass demnächst eine zweite Staffel folgen wird. Einen konkreten Ausstrahlungstermin gibt es noch nicht. Außerdem sei für nächstes Jahr ein Smartphone-Spiel in der Mache, so weiter.

Die 12 Folgen der ersten Staffel des Anime von Madhouse und Regisseur Shingo Natsume (Space Dandy) liefen im japanischen Fernsehn zwischen Oktober und Dezember 2015. In Deutschland lief One-Punch Man bei Kazé im Simulcast.

Murata startete 2012 damit ONEs Webmanga, der mit 108 Kapiteln seit 2009 immer noch erscheint, neuzuzeichnen. Diese Fassung erscheint aktuell auf Shueishas kostenloser Mangaplattform Tonari no Young Jump. In deutscher Sprache ist der Manga bei bei Kazé erhältlich.

Den Blu-rays und DVDs des Anime lagen außerdem insgesamt 6 OVA-Episoden und dem 10. Mangaband im Dezember letzten Jahres ebenfalls eine OVA-Episode bei.

Darum geht es:

One Punch-Man erzählt die Geschichte eines durchschnittlichen Helden, der jeden Kampf mit nur einem Schlag gewinnt. Seine Fähigkeiten scheinen ihn jedoch zu frustrieren, da er nicht länger den Nervenkitzel und die Erregung, einen harten Kampf zu führen, verspürt. Dies führt ihn dazu, sein Verlangen nach Kraft zu hinterfragen, was ihn in eine existentielle Krise führt. (Anisearch)

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.