09
September

Neue Manga zu Rewrite und Little Busters!

Autor: 

Im Dengeki G's Comic starten Ende des Monats zwei neue Manga zu Keys Visualnovels Rewrite und Little Busters. Beide werden von Zen gezeichnet.

Little Busters! - VisualDie Oktober-Ausgabe des Dengeki G's Comic von Manga-Verlag Kadokawa gab letzte Woche bekannt, dass Mangaka Zen in der kommenden Ausgabe, die am 30. September erscheint, Rewrite:Side-Terra und Little Busters! Last of Refrain starten wird. Zen ist bislang nur als Mangaka von vier Manga zu Little Busters in Erscheinung getreten. Beide Manga basieren auf Keys gleichnamigen Visual Novels.

Rewrite:Side-Terra wird auf dem neuen Story-Ark der aktuell laufenden Anime-Adaption von Studio 8-Bit basieren und bereits am 27. September vor dem Magazin-Debüt mit einem ersten Band erscheinen.

Little Busters! Last of Refrain hingegen konzentriert sich auf Riki und Rin, die dem Geheimnis ihrer Welt auf den Grund gehen. Auch hier erscheint ein erster Band vor dem Magazin-Debüt am 27. September.

Vor Rewrite:Side-Terra erschienen bislang 4 Mangaadaption darunter Rewrite: Side-B von Sakana Toujou, Rewrite: Side-R von Shuuichi Kawakami, Rewrite: Okaken e Youkoso! von Mirura Yano und Rewrite: Okaken Blog von Yayoi Hizuki. Außerdem existieren verschiedene Kurzgeschichtsbände unterschiedlicher Mangaka.

Little Busters! auf der anderen Seite brachte bereits 14 Mangaadaptionen und Spinoffs hervor. Vier davon stammen von Zen, namentlich Little Busters! Ecstasy: Saya Tokido School Revolution, Little Busters! Ecstasy: Sasami Sasasegawa Black Cat Fantasia, Little Busters! Ecstasy: Kanata Futaki My Minroud und Little Busters! End of Refrain. Auch hier existieren einige Kurzgeschichtenbände.

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 80€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.