06
August

Animagic: Alle News im Überblick

Autor: 

Vieles, was nächstes Jahr in Deutschland veröffentlicht wird, entschied sich vergangenes Wochenende auf der Animagic in Bonn. Was genau das ist, klärt unser Überblick.

Vergangenes Wochenende am 29. bis 31 Juli fand ein letztes Mal die Animagic in Bonns Beethoven-Halle statt. Bevor es jedoch vom 4. bis 6. August in Mannheims Rosengarten nächstes Jahr losgeht, brachten die lokalen Publisher noch einmal neben ihrem Anime- & Manga-Portfolio eine ganze Menge neuer Lizenzankündigungen mit zur Messe. Die Highlights der drei großen Panels haben wir für euch hier einmal zusammengefasst:

 

Peppermint Anime - LogoPeppermint Anime

Bei Peppermint Anime lagen besonders künftige Kino-Events und Home-Video-Veröffentlichungen im Fokus des eigenen Panels. Neben alten Simulcast-Titeln, die es nun auf DVD und Blu-ray schaffen, standen bei dem Münchener Publisher allerdings auch einige völlig neue Titel auf dem Plan.

Guilty Crown - Komplettbox

Den Anfang machte die zuvor bereits angekündigte Komplettbox zu Guilty Crown, die nun Anfang 2017 hierzulande als DVD- und Blu-ray-Version erscheinen soll. Zu den Extras gehören laut Peppermint ein Booklet und eine Bonus-CD mit der neu arrangierten Version des Soundtracks von Hiroyuki Sawano.

Magic Kaito 1412

Bereits im Herbst sollen außerdem die 24 Episoden der Detektiv Conan-Spinoffserie Magic Kaito 1412 auf der eigenen Streamingplattform Akiba Pass verfügbar sein. Eine spätere physische Veröffentlichung ist ebenfalls für 2017 geplant.

Assassination Classroom II

Am DVD- und Blu-ray-Release des bereits im Winter und Frühling bei Peppermint im Simulcast gelaufenen Anime Assassination Classroom II wird ebenfalls gearbeitet, so der Publisher. Als Veröffentlichungsdatum rechnet man hier ebenfalls mit Anfang 2017.

Erased 

Auch als Boku Dake ga Inai Machi oder Die Stadt, in der es mich nicht gibt bekannt startet Peppermint Anime im neuen Jahr mit Publikumsliebling Erased von A-1 Pictures, der zuvor bereits im Simulcast lief. Zuvor suchte eine Umfrage der Jungs bereits nach neuen Titeln für einen DVD- & Blu-ray-Release.

Sword Art Online - Ordinal Scale

Neue Details gab es ebenfalls zum Kino-Event des neuen Sword Art Online-Films Ordinal Scale. Demnach wird der Film zunächst auf einem Preview-Event im Cinedom Köln vorgestellt, bevor er im Frühjahr 2017 großflächig in Deutschland und Österreich mit deutscher Synchronfassung startet. Ausgewählte Städte zeigen außerdem die Fassung im Originalton. Extras sind ebenfalls geplant. 

Universum Anime bei Akiba Pass

Ins Boot der Anbieter, die auf Peppermints Plattform Akiba Pass anbieten, gesellen sich nun auch die Münchener Kollegen von Universum Anime, die viele Ghibli-Klassiger ihr eigen nennen. Unter den ersten acht Titeln, die innerhalb der nächsten Monate auf Akiba Pass an den Start gehen, befinden sich neben Der Junge und das Biest, Madoka Magica und Terror in Tokyo ebenfalls Afro Samurai, Rebuild of Evangelion, Dragonball Z - Kampf der Götter, Eden of the East und Akira.

Plastic Memories

Die letzte bereits aus dem Simulcast bekannte Serie, die es nun auf DVD und Blu-ray schafft, ist Plastic Memories. Der Start für das Alltagsdrama ist dabei genauso das Frühjahr 2017. Der Titel von Studio Doga Kobo lief zuvor im Frühling vergangenen Jahres hierzulande als Stream.

Haikyuu!!

Gleich das ganze Haikyuu!!-Franchise krallt man sich bei Peppermint und nutzt den Hype um Free! um die DVDs & Blu-rays der ersten beiden Staffeln des Volleyball-Anime von Production I.G. ab 2017 unter die Leute zu bekommen. Zuvor läuft im Oktober bereits die dritte Staffel parallel zur Ausstrahlung in Japan bei Akiba Pass und der erste Film aus dem Jahr 2015 im Januar beim Akiba Pass Festival.

Akiba Pass Festival 2017

Neben dem ersten Haikyuu!!-Film werden auch Milky Holmes und die ersten beiden Kizumonogatari-Filme im Januar und Februar beim Akiba Pass-Kinofestival gezeigt, wie man auf der Animagic verriet. Die Termine für die Vorführungen in insgesamt 9 Städten in Deutschland und Österreich lauten wie folgt: Hamburg (21.01.), Berlin (22.01.), Köln/Leipzig (28.01.), Frankfurt/Nürnberg (29.01.), München/Stuttgart (04.02.), Wien (11.02.)

 

Kazé - LogoKazé Anime / Anime on Demand

Im Fokus von Kazés Konferenz stand im Gegensatz zu Peppermint ganz der eigene Streamingdienst Anime on Demand, der neben neuen Anime-Serien, die bereits auf DVD & Blu-ray erschienen, auch Live-Action-Filmen, ganz neuen Lizenzen und Lizenzen von Filmconfect mit ins Programm nimmt.

Anime on Demand: Neue Features

Neben der schon angekündigte Kompatibilität zu Smartphones, Tablets, Spielekonsolen und Chromecasts teilte Kazé mit, die Möglichkeit des Wechselns zwischen deutscher Synchronisation und Originalton mit deutschen Untertiteln einführt zu haben. Viel interessanter war jedoch die Ankündigung neue Zahlungsfunktionen und ein monatliches Abo einführen zu wollen. Ansonsten können Episoden und Bildqualität nun komfortabler gewechselt werden. In Zukunft soll zusätzlich eine App für Android, iOS, Windows und andere Systeme zur Verfügung stehen.

Neue Anime-Serien und Anime-Filme bei Anime on Demand

Zu den Serien und Filmen, die bereits auf DVD und Blu-ray bei Kazé erschienen oder erscheinen werden, aber noch nicht auf der eigenen Aboplattform zu finden sind, gehören die nächsten sechs Titel, die in Zukunft auch dort angeboten werden. Zum einen wären das die dritte Highschool DxD-Staffel mit Namen Highschool DxD Born, Another zusammen mit beiden OVAs und die zweite Staffel zu Food Wars. Auf der anderen Seite Synchro-Problemkind Dragonball Z: Resurrection F, Miss Hokusai und der 19. Conan-Film Detektiv Conan - Die Sonnenblumen des Infernos samt den noch nachzuholenden Filmen 5 bis 12.

Filmconfect bei Anime on Demand

Drei neue Anime-Serien aus dem Portfolie von Publisher Filmconfect können demnächst auch bei Anime on Demand gefunden werden, wie Anime on Demand in seinem Panel bekanntgab. Dazu gehören die 12 Episoden sowie die beiden OVAs zu Sankarea, die 13 Episoden von Danganronpa: The Animation und Staffel 1 des Ecchi-Klassikers To Love-Ru.

JoJo's Bizarre Adventure (2012)

Kazé verriet am Samstag in Bonn, im Spätsommer die erste Staffel von JoJo's Bizarre Adventure auf die Plattform bringen zu wollen. Der etwas andere Fighting-Shounen aus dem Jahr 2012 umfasst insgesamt 26 Folgen und wurde bei David Productions produziert.

Persona 4

Titel Nummer 2 heißt Persona 4: The Animation und umfasst 25 Episoden, die es im Herbst ins Portfolio des VoD-Dienstes schaffen sollen. Viele der Leute, die 2011 an diesem Anime beim Animationsstudio Anime International Company arbeiteten, arbeiten jetzt als Lerche an Titeln wie Assassination Classroom oder Danganronpa zusammen.

Brynhildr in the Darkness

Als letzter neuer Titel erscheint Brynhildr in the Darkness, auch bekannt als Gokukoku no Brynhildr, bei dem Berliner VoD-Portal im Frühjahr 2017. Die Vorlage zu den 13 Episoden lieferte dabei Studio Arms nach der Vorlage eines Manga von Elfenlied-Mangaka Lynn Okamoto. Ebenfalls soll dieser Anime später auch bei Kazé auf DVD und Blu-ray erscheinen.

Live-Action bei Anime on Demand

In zwei Monaten erscheint bereits der Realfilm zu Parasyte von Kazé-Schwesterlabel Eye See Movies auf DVD und Blu-ray. Nun soll laut Angaben der Berliner der Film auch bei Anime on Demand laufen. Zusätzlich ist außerdem geplant den Attack on Titan-Realfilm ebenfalls anzubieten.

 

KSM - LogoKSM Anime

KSM hat bekanntlicherweise keine Simulcasts im Programm, lizenziert aber trotzdem fleißig und präsentierte am Sonntag seine aktuelle Ausbeute zusammen mit künftigen Kino-Events, an denen sich der Publisher nach Expelled from Paradise und Hunter x Hunter erneut versucht.

Boruto im Kino

Für Naruto-Fans plant KSM gleich zwei bundesweite Vorstellungen: Schon bekannt war, dass The Last: Naruto The Movie am 11. und 14. August in Deutschland und Österreich an den Start geht. Nun soll auch Boruto: Naruto The Movie ab der ersten Novemberwoche ebenfalls auf den Leinwänden zu sehen sein, wie es im Panel hieß. Je nach Erfolg von The Last überlege man sich dann auch wie im Berliner Cinemaxx mit Naruto-Sprecher Henning Nöhren ein Event zu Boruto zu starten.

Girls & Panzer im Kino

Die Serie ist bereits komplett auf DVD & Blu-ray erschienen. Nun äußerte sich KSM dazu, den Film zu Girls & Panzer im Kino zeigen zu wollen. Dies soll laut dem Publisher im ersten Quartal 2017 geschehen. Weitere Informationen sind aktuell noch nicht bekannt.

K

Aus der Zusammenarbeit zwischen der Gruppe Gora und Studio GoHands (Mardock Scramble) gingen seit 2012 zwei TV-Serien und ein Kinofilm hervor. Wie sich nun herausstellte, will KSM beide Staffeln von K und den Film 2017 auch hierzulande veröffentlichen.

Tales of Zestiria the X

Aktuell noch in der Sommerseason in Japan laufend gab KSM Anime des Weiteren bekannt, sich die Home-Video-Rechte an Tales of Zestiria the X gesichert zu haben. Seine 12 Folgen stammen von Ufotable, die bereits die Zwischensequenzen zum Spiel beigetragen haben, und sollen 2017 auf DVD und Blu-ray erscheinen.

Arpeggio of Blue Steel

Ein weiterer Titel der Wiesbadener im kommenden Jahr ist Arpeggio of Blue Steel, wie sie in ihrem Panel bekanntgaben. Demnach sollen die 12-teilige TV-Serie Ars Nova sowie der Recapfilm Ars Nova DC und Sequel-Film Ars Nova Cadenza allesamt 2017 auf DVD und Blu-ray erscheinen.

Trinity Seven

2017 erscheinen außerdem bei KSM Anime die 12 Folgen der Anime-Umsetzung des Manga Trinity Seven von Autor Kenji Saitou und Illustrator Akinari Nao, die 2014 von Seven Arcs Pictures produziert wurden, in deutscher Synchronisation auf DVD und Blu-ray.

Digimon Adventure tri.

Die sechsteilige Animefilm-Reihe Digimon Adventure tri. soll nun dank KSM doch noch in den heimischen Kinos und später dann auf DVD und Blu-ray erscheinen, teilten die Wiesbadener mit. Losgehen soll es demnach 2017 mit der Story, die zeitlich 6 Jahre nach Digimon Adventure und 3 Jahre nach Digimon Adventure 02 spielt. Bei den Sprechern der Digi-Ritter könnte es außerdem im Vergleich zu den alten Serien zu einigen Neubesetzungen kommen.

Veröffentlichungstermine

Einige Veröffentlichungstermine für bereits angekündigte Veröffentlichungen gab es auch noch. So soll die erste der beiden lizenzierten Concrete Revolution-Staffeln ab 2017 auf DVD und Blu-ray erscheinen. Noragami Aragoto, also ein weiterer Bones-Anime, könnte sogar noch Ende diesen Jahres startet und wird wie die erste Staffel zuvor ebenfalls auf 2 Volumes aufgeteilt. Definitiv dieses Jahr soll hingegen Tico ein toller Freund noch erscheinen und zwar im September. Die Serie lief 1998 bereits auf RTL 2.

(Quelle: Animagic-Panels)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.