29
July

Universum Anime lizenziert Death Parade und Death Billiards

Autor: 

Für Dahingeschiedenen gilt es in Decims Bar noch das Death Game hinter sich zu bringen, das über Auffahrt in Himmel oder Hölle entscheiden. Besagten Anime hat sich nun RTL-Tochter Universum Anime gesichert.

Death ParadeEbenfalls im Vorfeld der Animagic kündigte Universum Anime auf seiner Facebook-Seite an, sich die Rechte an den 12 Episoden von Death Parade und dem Kurzfilm Death Billards gesichert zu haben und auf DVD und Blu-ray veröffentlichen zu wollen. Der Kurzfilm soll dabei laut dem Post der 1. Volume als Extra beiliegen.

Die Idee zum Originalwerk lieferte dabei 2012 besagter Kurzfilm, den das Produktionsteam bei Studio Madhouse für das jährliche Young Animator Training Project des Amtes für kulturelle Angelegenheiten produzierte. Im Januar 2015 folgte daraus dann eine vollwertige TV-Serie des beliebten Studios mit Yuzuru Tachikawa als Erstlingsregisseur, der neben der Idee, Storyboard und Skript auch die Regie bei Death Billiards führte.

Darum geht es:

„Willkommen im Quindecim!“ Zunächst sind die Besucher dieser Bar noch ahnungslos, wenn sie auf den weißhaarigen Barkeeper Decim treffen, bis dieser sie dann mit den Worten „Nun soll der Kampf, in dem Ihr Leben auf dem Spiel steht, beginnen!“ begrüßt und ihnen das Death Game vorstellt. Es entwickelt sich ein grausames, schicksalsentscheidendes Spiel, in dem die wahre Natur der Gäste schließlich ans Tageslicht tritt und am Ende Decim als Schiedsrichter verpflichtet ist, ein Urteil über die Besucher zu fällen. (Anisearch)

(Quelle: Universum Anime bei Facebook)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.