Diese Seite drucken
02
July

Rewrite ab heute bei Akiba Pass

Autor: 

Kanon, Air, Clannad, Little Busters: Alles Visual Novels von Visual Arts Marke Key und alle schon als Anime adaptiert. Was nun mit Rewrite folgte, war also gewissermaßen klar. Nicht klar war, wer Rewrite nach Deutschland bringt. Bis am Mittwoch Peppermint das Geheimnis lüftete.

Peppermint Anime gab in seinem Hangout am Mittwoch bekannt, dass mit Rewrite ein zweiter Anime aus der aktuellen Sommerseason ab dem 2. Juli auf der eigenen Streaming-Plattform Akiba Pass Einzug hält. Die Ausstrahlung neuer Episoden der 13-teiligen Serie ist demnach immer für Samstag um 18 Uhr angesetzt, wobei die erste Folge als Special gleich mit einer Laufzeit von einer Stunde daherkommt.

Rewrite ist die Anime-Adaption von Visual Arts erfolgreicher gleichnamiger Visual Novel, die bei Studio 8-Bit unter der Regie von Motoki Tanaka (Grisaia no Kajitsu) entstand. Neben Neuauflagen der Opening der beiden Visual Novels bekommt die mysteriöse Kagari mit dem Anime auch endlich ihre eigene Route. Weitere Informationen findet ihr in einem älteren Beitrag von uns.

Darum geht es:

Die Geschichte handelt von Kotarou Tennouji, einem männlichen Highschool-Schüler, welcher in Kazamatsuri zu Hause ist. Er interessiert sich für alle geheimnisvollen Tiere, welche im Wald in und um Kazamatsuri leben und so verbringt er sehr viel Zeit im okkulten Forschungsclub seiner Schule. Mit dabei sind die 5 Mädchen Kotori Kanbe, Chihaya Ootori, Shizuru Nakatsu, Lucia Konohana und Akane Senri. Die Clubmitglieder verbringen viel Zeit gemeinsam, haben viel Spaß und bemühen sich, die übernatürlichen Geheimnisse in Kazamatsuri aufzudecken. (Beschreibung: Anisearch)

(Quelle: Juni-Hangout - Peppermint Anime)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Neuste Artikel von Dimbula

Ähnliche Artikel