17
June

Filmconfect bringt Danganronpa auf DVD und Blu-ray

Autor: 

Es war eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis die Lizenzierung offiziel wurde: Wie Recherchen von Anime2You ergaben, hat sich Filmconfect als Domaininhaber für danganronpa.de eintragen lassen und setzt damit wohl erneut auf Microsites für seine neuste Lizenz.

Danganronpa - MonokumaNachdem Filmconfect vor einiger Zeit mit einem Foto auf Facebook auf die Lizenzierung hindeutete, folgte nun am Donnerstag die offizielle Bestätigung in Form eines Newsletters. Darin hieß es, dass man sich die Lizenz am ersten Danganronpa-Anime aus der Sommerseason 2013 gesichert hat. Wann dieser bei uns auf DVD und Blu-ray erscheint, gab der Potsdamer Publisher jedoch nicht bekannt. Ebenfalls äußerte man sich noch nicht über eventuelle Pläne bezüglich der im Juli startenden zwei Fortsetzungen.

Danganronpa: The Animation ist die Animeadaption des gleichnamigen ersten Teils der Videospiel-Reihe von Spike Chunsoft, deren 13 Folgen bei Studio Lerche unter der Regie von Seiji Kishi (Persona 4, Devil Survivor 2, Assasination Classroom, Angel Beats!) entstanden. Die zwei Fortsetzungen behandeln dabei - wie wir berichteten - zum einen die Geschichte nach den Geschehnissen des ersten Videospiels und zum anderen die Handlung des zweiten Teils.

Darum geht es:

Eine Gruppe von 15 Elite-Highschool-Schülern hat sich zu einer besonderen Informationsstunde in einer Highschool versammelt. Wer diese Highschool abschließt, wird im Leben erfolgreich sein, was bei dieser Schule allerdings nur schwer zu erreichen ist. Der Direktor dieser Schule ist ein Bär namens Monokuma, der den Schülern erklärt, dass sie jemanden umbringen müssen, um diese spezielle Schule abschließen zu können. Der einzige Weg, dieses Ziel zu erreichen, ist, einen Klassenkammeraden unbemerkt umzubringen. Wenn andere Mitschüler den Mörder allerdings fassen können, wird der Mörder der einzige sein, der stirbt. Wenn die Schüler allerdings daran scheitern, den Mörder zu finden, werden sie auch sterben und nur der Mörder wird seinen Abschluss bekommen. Welcher von den 15 Schülern wird dieses Blutbad überleben? (Quelle: Anisearch)

(Quelle: Filmconfect-Newsletter)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.