28
June

Crunchyroll zeigt alle ReLife-Folgen auf einmal (UPDATE)

Autor: 

24 Serien bot die amerikanische Simulcast-Plattform Crunchyroll vergangene Season in deutscher Sprache an. ReLife macht kommende Sommerseason in Deutschland den Anfang und wird direkt komplett noch vor abgeschlossener TV-Ausstrahlung in Japan zum Abruf bereitstehen.

ORIGINALMELDUNG vom 12.06.2016:

RelifeCrunchyroll hat am heutigen Sonntag den Anfang gemacht und den ersten Simulcast-Titel der kommenden Sommerseason für Deutschland vorgestellt. Dabei handelt es sich um das Jugenddrama ReLife, wo NEET Arata Kaizaki im Zuge des ReLife-Projektes die Chance bekommt, einen Teil seiner Schulzeit erneut zu leben und herauszufinden, was ihm im Leben fehlt. Als Start des Simulcasts nennt Crunchyroll den 1. Juli um 17 Uhr.

Der Anime von Conan-Studio TMS Entertainment basiert hierbei auf einem aktuell fünfbändigen Webmanga von Sou Yayoi, dessen Printauflage in Japan schnell die eine Millionen knackte und auch für deutsche Kunden in Englisch bei Crunchyroll zu lesen ist. Gleichzeitig feiert Conan-Keyanimator Tomo Kosaka sein Regie-Debüt mit Kazuho Hyodo (Phantom) und Michiko Yokoto (Shirobako) als Skriptwriter und Junko Yamanaka (Servamp) als Charakterdesignerin im Team. Mehr Informationen zum Anime findet ihr in einem früheren Beitrag von uns.

Darum geht es:

Der 27 Jahre alte Arata Kaizaki ist ein NEET, Single und nun drehen ihm seine Eltern auch noch den Geldhahn zu. Eines Abends begegnet er zufällig einem Mann, der ihm mysteriöse Verjüngungspillen anbietet und ihn damit nicht nur zum 17-Jährigen macht, sondern ihm auch die Chance gibt, einen Teil seines Lebens nochmal zu wiederholen und vor allem herauszufinden, was in seinem Leben schiefgelaufen ist. Er besucht wieder die Highschool, wo er unter anderem die stille Außenseiterin Chizuru Hishiro kennenlernt. Ihm bleibt jedoch nur ein Jahr, um herauszufinden, was ihm fehlt und um ein glückliches Leben zu führen... (Quelle: Anisearch)

(Quelle: Crunchyroll)


UPDATE vom 28.06.2016:

Streaming-Plattform Crunchyroll ergänzte am Sonntag, 27. Juni, noch einmal seine Simulcast-Ankündigung zu ReLife. Demnach plant man nun, alle 13 Folgen der Anime-Adaption zu Yayoisos Drama-Manga aus dem Hause TMS Entertainments am Freitag ab 17 Uhr für Premiumnutzer auf einmal zu veröffentlichen. Wer kein Premiumaccount besitzt, profitiert davon jedoch auch, denn die Serie wird simultan zur TV-Ausstrahlung ohne 1 Woche Wartezeit allen anderen zur Verfügung stehen.

(Quelle: Crunchyroll)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.