26
April

NIS America nicht länger Publisher von Atlus in Europa

Autor: 

Persona, Etrian Odyssey, Shin Megami Tensei: Diese und weitere Spiele des beliebten japanischen RPG-Publishers fanden ihren Weg über NIS America nach Europa. Nun verriet Managing-Direktor Takuro Yamashita, dass diese Kooperation seit nun 10 Tagen Geschichte sei.

Atlus + NIS America

Im Rahmen eines Interviews mit der britischen Videospiele-Website MCV gab Managing-Direktor Takuro Yamashita bei NIS America am Montag, 25. April, bekannt, dass NIS America nicht länger die Spiele des japanischen Entwicklerstudios Atlus in Europa veröffentlichen wird. Ebenso wird Atlus USA nicht länger die Titel von NIS in Amerika herausbringen.

Atlus' kommendes Spiel Odin Sphere Leifthrasir (PS4, PS3, PS Vita) hier, welches für Sommer bei NIS America für Europa angekündigt wurde, ist davon zunächst nicht betroffen, so PR-Manager John Hardin von Atlus USA über Twitter. Der Konzern tritt seit September 2013 unter Sega Sammy als Holding auf statt wie bisher unter Index Corporation, nachdem dessen Chefs wegen nicht ordnungsgemäßer Buchführung in den Knast und die Holding in den Bankrott gewandert sind. Am 31. März diesen Jahres schloss sich Atlus USA ebenfalls formal an Sega of America an.

Yamashita erklärte die Situation wie folgt:

Seitdem der Übernahme von Atlus durch Sega, ist das Unternehmen sehr wählerisch in der Wahl des europäischen Publishing-Partners geworden. Dabei wählte man Titel für Titel denjenigen Publisher, der den höchsten Verkauf an Exemplaren garantieren konnte. Mir schien es, dass es so schwierig für NIS America war eine gleichberechtigte Zusammenarbeit mit Atlus auf die Beine zu stellen.

Atlus und ihre in Europa erschienenen Spiele waren immer ein großer Faktor für NIS Americas Wachstum auf dem Kontinent. Dafür möchte ich ihnen den größten Dank aussprechen.

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.