Diese Seite drucken
23
April
2021

»Gyokō no Nikuko-san« - Arthouse-Studio 4°C stellt Trailer zum neusten Projekt vor

geschrieben von 

Ein bekannter Comedian als Produzent, jede Menge Schauspieler und Celebritys als Sprecher: Witz und Charme gehören hier definitiv zum Konzept!

Auf der Webseite zu Studio 4°Cs Animefilm »Gyokō no Nikuko-chan« – in etwa »Nikuko of the Fishing Harbor« – basierend auf dem gleichnamigen Roman von Kanako Nishi veröffentlichten die Verantwortlichen vergangenen Donnerstag einen neuen Trailer.

Im Trailer sind sowohl der Titelsong »Image no Uta« gesungen von dem zehnjährigen Kurumi Inagaki als auch das Ending »Taketen« der Band GReeeeN zu hören, die sich aus vier Zahnärzten zusammensetzt und auch den Titelsong produzieren. Bei »Image no Uta« handelt es sich um ein Cover der Debütsingle des 75 Jahre alten Solo-Musikers Takuro Yoshida und einem Lieblingssong des Produzenten Sanma Akashiya.

Ayumu Watanabe (»Children of the Sea«, »Space Brothers«) führt für den Animefilm bei Studio 4°C (»Children of the Sea«, »Mutafukaz«, »Tekkonkinkreet«, »Mind Game«) die Regie. Satomi Ooshima (»Hataraki Man«) schreibt das Drehbuch, während Kenichi Konishi (»Children of the Sea«) als Chefanimationsdirektor die Charakterdesigns entwirft. Sanma Akashiya, einer der bekanntesten Comedian Japans, produziert den Film. ASMIK Ace vertreibt ihn.

Der japanische Verlag Gentosha veröffentlichte den ursprünglichen Roman im April 2014. Er zählt eine Gesamtauflage von über 350.000 Exemplaren in Japan. Es handelt sich dabei um ein menschliches Drama über eine Mutter namens Nikuko und ihre Tochter Kikuko. Die Geschichte zeigt ihre Leben und ihren Wandel.

Das sind die Synchronsprecher:

  • Shinobu Ōtake (Homily aus »Arrietty: Die wundersame Welt der Borger«) spricht Nikuko
  • Flötistin und Model Cocomi gibt als Nikukos Tochter Kikuko ihr Debüt als Synchronsprecherin
  • Natsuki Hanae (Tanjirō Kamado aus »Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba«) spricht Ninomiya, Kikukos Klassenkamerad
  • Schauspieler Ikuji Nakamura spricht Sassan, den Manager des Yakiniku-Restaurants, wo Nikuko arbeitet
  • Schauspielerin Riho Yoshioka (Akane Aioi aus »Her Blue Sky«) spricht Miu, eine enge Freundin aus Nikukos jungen Tagen
  • Dragqueen und TV-Persönlichkeit Matsuko Deluxe spricht den Hellseher Darcia, der in einer TV-Show zu sehen ist
  • Die 14 Jahre alte Izumi Ishii spricht als Gewinnerin eines offenen Castings Kikukos Freundin Maria
  • Schauspieler Atsushi Yamanishi spricht eine noch unbekannte Figur
  • Schauspieler Yuichi Yasoda spricht eine noch unbekannte Figur

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Webseite: twitter.com/ItsDimbula

Das Neueste von Dimbula

Ähnliche Artikel