24
June

»My Next Life as a Villainess: All Routes Lead to Doom!« - 2. Staffel angekündigt

Autor: 

Für Cararina gibt es mehr als nur eine Route, aber die wenigsten nehmen ein gutes Ende: Auf welche Enden sie wohl in Staffel 2 stoßen wird?

My Next Life as a Villainess: All Routes Lead to Doom! - 2. StaffelAm Sonntag endete die Anime-Umsetzung zur Comedy-Light-Novel »My Next Life as a Villainess: All Routes Lead to Doom!« – im Original »Otome Game no Hametsu Flag Shika Nai Akuyaku Reijō ni Tensei Shiteshimatta« – mit der zwölften und finalen Episode sowie der Ankündigung einer zweiten Staffel. Diese soll 2021 ausgestrahlt werden.

Keisuke Inoue (»Ao-chan Can’t Study!«) und Studio Silver Link wurden mit der Animation der ersten Staffel beauftragt. Sie feierte am 4. April im japanischen Fernsehen Premiere und lief hierzulande mit deutschen Untertiteln im Simulcast bei Crunchyroll. Megumi Shimizu (»Die rothaarige Schneeprinzessin«) schrieb das Drehbuch, während Miwa Oshima (»Ao-chan Can’t Study«, »Baka and Test: Summon the Beasts«) die Charakterdesigns der Light Novel für die Animation umsetzte. Hanae Nakamura (»The Quintessential Quintuplets«), Miki Sakurai (»The Quintessential Quintuplets«), Natsu Tabuchi (»The Quintessential Quintuplets«), Shu Kanematsu (»Clockwork Planet«) sowie Tatsuhiko Saiki (»Aggretsuko: We Wish You a Metal Christman«) komponierten gemeinsam den Soundtrack. Des Weiteren performte das Duo angela das Opening »Shōjo no Route wa Hitotsu Janai!«. Shouta Aoi sang das Ending »Bad End«.

Autor Satoru Yamaguchi begann die ursprüngliche Light Novel im Juli 2014 kostenfrei bei der Online-Plattform »Let’s Become Novelists« zu veröffentlichen. Ichijinsha verlegt seit August 2015 ebenfalls eine physische Fassung mit Illustrationen von Nami Hidaka. Es erschienen aktuell neun Bände in Japan. Nami Hidaka zeichnet außerdem seit August 2017  für Ichijinshas »Comic Zero Sum«-Magazin eine Manga-Umsetzung. Dessen Einzelkapitel wurden bisher in fünf Bänden zusammengefasst, die Manga Cult ab Juli 2020 als »Bakarina: Wie überlebe ich in einem Dating Game?« in deutscher Sprache herausbringt.

Darum geht es:

Als die wohlhabende Erbin Catarina sich eines Tages den Kopf stößt, fluten Erinnerungen aus einem früheren Leben ihr Bewusstsein. Ihr wird klar, dass sie in ihrem liebsten Otome Game wiedergeboren wurde – und zwar in der Rolle des Bösewichts! Die verschiedenen Enden des Spiels halten für Catarina im besten Fall das Exil und im schlimmsten den Tod bereit. Also muss sie nun ihr Bestes versuchen, die tödlichen Event-Flaggen zu vermeiden und irgendwie die Route ihres eigenen Happy Ends freizuschalten.

Crunchyroll

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.