18
May

Egmont Manga - Neue Manga für Herbst 2020/2021 angekündigt

Autor: 

Herzschmerz in Romanform und ein verschuldeter Kettensägen-Mann: 18 Titel und ein Roman zählt das neue Manga-Programm des Berliner Verlags.

Über seine Webseite gab Egmont Manga vor Kurzem sein neues Verlagsprogramm für Herbst und Winter 2020/21 bekannt. Dabei handelt es sich um 18 neue Manga-Titel sowie einen Roman, welche der Verlag in deutscher Sprache herausbringt – ein Überblick.

 

Chainsaw Man


Chainsaw ManTatsuki Fujimoto zeichnet »Chainsaw Man« seit Dezember 2018 für das »Weekly Shōnen Jump«-Magazin von Shueisha. Der Dark-Fantasy-Manga zählt aktuell 6 Bände in Japan und wurde im vergangenen Jahr auf Platz 4 des Einkaufsführers »Kono Manga ga Sugoi!« von Takarajimasha gelistet sowie 2020 für den 13. Manga-Taishō-Preis nominiert. Egmont Manga veröffentlicht ihn nun bei uns ab 01. Oktober 2020 mit Extra-Schutzumschlag in der Erstauflage. 

Fujimoto ist bekannt für seinen dystopischen Manga »Fire Punch«, den der 27-Jährige von April 2016 bis Januar 2018 für das Online-Magazin »Shōnen Jump+« von Shueisha zeichnete. Kazé Manga brachte diesen hierzulande in den Handel. Der Manga ist in 8 Bänden abgeschlossen.

Darum geht es:

Denjis größter Wunsch ist es, ein ganz normales Leben zu führen. Doch er hat von seinem Vater nichts als Schulden bei der Mafia geerbt. Als Denji dem kleinen Teufel Pochita das Leben rettet, schenkt dieser ihm die Fähigkeit, sich in den Chainsaw Man zu verwandeln. Es dauert nicht lange, bis die Regierung auf den Jungen mit der Kettensäge als Kopf aufmerksam wird …

Egmont Manga

 

Ich habe mein Leben für 10000 Yen pro Jahr verkauft


Ich habe mein Leben für 10000 Yen pro Jahr verkauftBei »Ich habe mein Leben für 10000 Yen pro Jahr verkauft« von Shōichi Taguchi handelt es sich um ein in 3 Bänden abgeschlossenen Romance-Drama-Manga, den der 31-Jährige von August 2016 bis Oktober 2017 für das »Shōnen Jump+«-Online-Magazin von Shueisha zeichnete. Der erste Band erscheint am 07. Oktober 2020 bei Egmont Manga.

Zugrunde liegt dem Manga die gleichnamige Novel von Sugaru Miaki, welche im Dezember 2013 bei Kadokawas »Media Works Bunko«-Imprint mit Illustrationen von Shōichi Taguchi selbst erschien. Den Roman veröffentlicht Egmont Manga am 07. Oktober 2020 ebenfalls in deutscher Sprache.

Darum geht es:

Einsam, pleite, orientierungslos – Kusunoki hat genug vom Leben. Als er von einer Firma hört, die die Lebenszeit ihrer Kunden aufkauft, nutzt er die Chance und verkauft sein restliches Leben – bis auf drei Monate. Für seine letzten Wochen wird ihm Miyagi als Beobachterin an die Seite gestellt, die ihn – unsichtbar für andere – begleitet. Doch auch sie schuldet dem dubiosen Unternehmen Zeit …

Egmont Manga

 

More than a doll


More than a doll»More than a doll« erscheint seit Januar 2018 im »Young Gangan« von Square Enix und wird von Shinichi Fukuda gezeichnet. Der japanische Verlag veröffentlichte bislang vier Sammelbände zu der Reihe. Egmont Manga bringt den ersten Band der romantischen Komödie am 01. Oktober 2020 in den Handel.

Darum geht es:

Unterschiedlicher könnten die beiden nicht sein: Der schüchterne Gojou geht neben der Schule dem Schneidern nach und lebt sehr zurückgezogen. Marin hingegen ist quirlig, steht im Mittelpunkt und ist ein beliebtes Highschool-Girl. Jemand wie sie nimmt von einem Typen wie Gojou eigentlich keine Notiz. Eigentlich. Denn sie hat eine geheime Leidenschaft, für die er genau der Richtige ist.

Egmont Manga

 

Weitere neue Reihen und Sonderausgaben:

Bonnouji

Stand Up!

Saat der Angst - Luxury Edition

Boys After Dark

Bonnouji

  • Mangaka: Aki Eda
  • Genre: Slice of Life
  • Veröffentlicht: 2008–2012
  • in 3 Bänden abgeschlossen
  • Start: 05. November 2020

Stand Up!

  • Mangaka: Aiji Yamakawa
  • Genre: Romance
  • Veröffentlicht: 2012–2018
  • in 4 Bänden abgeschlossen
  • Start: 06. Januar 2021

Saat der Angst - Luxury Edition

  • Mangaka: Masaaki Nakayama
  • Genre: Horror
  • Veröffentlicht: 2002–2005
  • in 3 Bänden abgeschlossen
  • Start: 06. Januar 2021

Boys After Dark

  • Mangaka: Muno
  • Genre: Boys Love
  • Veröffentlicht: 2016
  • Einzelband
  • Start: 01. Oktober 2020

Die Stadt in deinen Farben

Heiße Nächte, kalter Stahl

noe67

Sub.Dom.Love

Die Stadt in deinen Farben

  • Mangaka: Miso Umeda
  • Genre: Boys Love
  • Veröffentlicht: 2019
  • Einzelband
  • Start: 01. Oktober 2020

Heiße Nächte, kalter Stahl

  • Mangaka: Reibun Ike
  • Genre: Boys Love
  • Veröffentlicht: 2012–2015
  • in 2 Bänden abgeschlossen
  • Start: 03. Dezember 2020

noe67

  • Mangaka: Hiro Saku
  • Genre: Boys Love
  • Veröffentlicht: 2019
  • Einzelband
  • Start: 05. November 2020

Sub.Dom.Love

  • Mangaka: Nonono Yamada
  • Genre: Boys Love
  • Veröffentlicht: 2019
  • Einzelband
  • Start: 03. März 2021

Untouchable

Weißer Drache

I Married My Best Friend to Shut My Parents Up

Kase-san & blaue Blumen

Untouchable

  • Mangaka: Aya Sakyo
  • Genre: Boys Love
  • Veröffentlicht: 2018–2020
  • in 2 Bänden abgeschlossen
  • Start: 03. Dezember 2020

Weißer Drache

  • Mangaka: Meguru Hinohara
  • Genre: Boys Love
  • Veröffentlicht: 2016–?
  • aktuell 2 Bände in Japan
  • Start: 06. Januar 2021

I Married My Best Friend to Shut My Parents Up

  • Mangaka: Naoko Kodama (»Netsuzou Trap: NTR«)
  • Genre: Girls Love
  • Veröffentlicht: 2018
  • Einzelband
  • Start: 01. Oktober 2020

Kase-san & blaue Blumen

  • Mangaka: Hiromi Takashima
  • Genre: Girls Love
  • Veröffentlicht: 2010–2012
  • Einzelband
  • Start: 03. Februar 2021

Vampeerz

Detektiv Conan – Winter Edition

Zero’s Teatime

Vampeerz

  • Mangaka: Akili
  • Genre: Girls Love
  • Veröffentlicht: 2019–?
  • aktuell 3 Bände in Japan
  • Start: 03. Dezember 2020

Detektiv Conan – Winter Edition

  • Mangaka: Gosho Aoyama
  • Genre: Mystery
  • Sonderband
  • nur in Deutschland
  • Start: 05. November 2020

Zero’s Teatime

  • Mangaka: Takahiro Arai & Gosho Aoyama
  • Genre: Mystery
  • Veröffentlicht: 2018–?
  • aktuell 4 Bände in Japan
  • Start: 06. Januar 2021

(Quelle: Egmont Manga via Website)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.